weihnacht_1000x300

Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

Ein Kommentar zu “Stadt bekräftigt Sparplan für Jugendzentren”

  1. FreiSchnauze

    Das ist schönweich geschriebenes Gerede. Im Klartext bedeutet dies nichts anders als Kürzungen und Rotstift und mehr als eine Halbierung der jetzt schon unterfinanzierten Jugendarbeit in Bergisch Gladbach. Man kann sich die Dinge auch schönreden, aber was hier als Diskussionspapier vorgelegt wird, ist schlicht gesagt eine ziemliche Sauerei und pädagogischer Unsinn. Der Wegfall der Angebote für unter 14 kann nicht von den offenen Ganztagsschulen aufgefangen werden. Diesen fehlen nicht nur das Personal und Geld, sondern auch die pädagogische Qualifikation. Dort wird schon sehr viel ehrenamtlich organisiert. Lutz Urbach will seine Versprechen für eine kinder- und familienfreundliche Stadt offenbar nicht einhalten. Stattdessen freut sich die Presse und auch Herr Urbach über 11 Millionen Euro Zuschüsse des Landes, die er aber nicht in die Kinder und Jugend stecken will, sondern in eine sinnlose und überflüssige Parkanlage an der Buchmühle. Ich könnte kotzen.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen
himmel-aead-logo-300-x-100

Twitter