weihnacht_1000x300

Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

2 Kommentare zu “TuS Schildgen gegen Verkauf des Bürgerzentrums”

  1. Tano Schulte

    Warum arbeitet man einseitig gegen die Schützen? Es geht hierbei nicht um die Schützen, sondern darum dass Entscheidungen, die eine Menge Menschen betreffen, einfach übers Knie gebrochen werden ohne das alle Menschen die mit dem Bürgerzentrum zu tun haben (ob dort arbeiten, die Räumlichkeiten nutzen etc) darüber informiert werden. Ich habe nichts gegen die Schützen, aber ich habe etwas gegen Politiker die sich persönlich bereichern wollen (auch die Steigerung von Ansehen im Schützenverein ist persönliche Bereicherung) anstatt ihren Pflichten, als Vertreter des Volkes nachzukommen und dementsprechend im Sinne der Büger entscheiden!

    Ein Kommentar wie der von James Icebear fördert nur Streitigkeiten zwischen 2 Vereinen.
    Das dieser Kommentar unter einem Synonym verfasst wurde zeigt doch nur das der Verfasser nicht erkannt werden will, weil er als tatsächliche Person so nicht öffentlich zu seinen Aussagen stehen will. Und “dass die Tochter des Vereinsvorsitzenden für die Geschäftsführung (oder wie auch immer das heißt) des Bürgerzentrums einen mittleren 5-stelligen Betrag (mit ner 3 am Anfang) bekommt” ist ja eine Aussage die erstmal so dahingestellt ist. Gibts dafür irgendwelche aussagekräftigen Belege? Wenn ja, wo kann ich die sehen? Und woher weiß James Icebear das alles? Würde mich da mal über ein paar Antworten freuen.

  2. James Icebear

    Liebe iGL-Macher und Bürgerreporter!
    Warum bitte hat der TUS so ein großes Interesse, dass das Bürgerzentrum Schildgen in “Bürgerhand” bleibt? Nächstenliebe? Oder Eigenliebe? Stimmt es, dass die Tochter des Vereinsvorsitzenden für die Geschäftsführung (oder wie auch immer das heißt) des Bürgerzentrums einen mittleren 5-stelligen Betrag (mit ner 3 am Anfang) bekommt? Dann wären das aber handfeste wirtschaftliche Interessen des TUS-Vorsitzenden und ein wenig Befangenheit, oder? Das würde auch erklären, warum der TUS in meinen Augen so einseitig gegen die Schützen arbeitet.
    Gruß, J.I.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Förderabo – machen Sie mit!

steady-start-titel-button-300

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

himmel-aead-logo-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen

Twitter