Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

2 Kommentare zu “Presseschau 19.2.2011”

  1. Wirrkopf

    Ach ja, hab was vergessen. Es gibt 2 Abholzungen, die ich mir und den dort ansässigen Geschäften von Herzen wünsche: Die beiden Ginkos an der Einfahrt zum Buchmühlenparkplatz beim Care Centrale. Das sind Bäume die Früchte tragen. Und diese Früchte stinken schlimmer als ein Hundehaufen, wenn wie im Herbst anfangen am Baum zu verrotten. Das ist eine Zumutung. Als Anwohner hätte ich da längst in einer Nacht-und-Nebelaktion die Kettensäge angeschmissen.

  2. Wirrkopf

    Zum Thema Bäume: Die Bäume in der Fußgängerzone fand ich immer besonders schön. Verglichen mit anderen Zentren, die ich kalt und unpersönlich finde, machten “unsere” Bäume die Fußgängerzone natürlich, schattig und ein bisschen kuschelig. Das Modell in der Stadtbox am Bahnhof hat mich in diesem Punkt trauern lassen. Es ist entsetzlich nackt. Aber ich denke, das neue Pflaster hat Vorrang.

    Das Argument, dass die baumlose Fußgänerzone den Blick auf die Werbeflächen der Geschäfte frei geben soll, finde ich allerdings lächerlich. Einheimische wissen, wo ihre Geschäfte sind. Und Auswärtige Kunden dürften bei der überschaubaren “Länge” auch kein Problem haben sich einen Überblick zu verschaffen. Außerdem kann man auch einmal jemanden fragen. Das dient letztendlich der zwischenmenschlichen Kommunikation.

    Wenn ein Landschaftsgärtner nicht in der Lage ist, die Bäume in den Pflasterbeeten in eine neue Pflasterung zu integrieren, mit Sitzbänken, Wasserspielen, Findlingen etc, hat er m.E. auch nicht den richtigen Beruf. Da sollten sich wirklich Lösungen finden lassen, dass die Bäume bleiben können.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

Friedhelm Weiß tritt für die Grünen Rhein-Berg bei der Landtagswahl im Wahlkreis 21 an

Friedhelm Weiß tritt für die Grünen Rhein-Berg bei der Landtagswahl im Wahlkreis 21 an

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Newsletter: Der Tag in BGL

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

banner mobile nachbarn schildgen
himmel-aead-logo-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Twitter