weihnacht_1000x300

Presseschau 21.7.2011

In Sachen Pflastersteine wird nachgekartet
Am Tag danach bestimmt die Debatte über den Ratsbeschluss zur Pflasterung der Fußgängerzone die Debatte. Die unterlegene Fraktion Linke/BfBB und unterlegene Unternehmen denken über eine Klage nach, konkretes zeichnet sich aber noch nicht ab. Bürgermeister Lutz Urbach nimmt dezidiert Stellung zu einer Reihe von Kritikpunkten – und weist sie zurück. Ungeklärt ist allerdings nach wie vor die Frage, ob mit den ausgwählten teuren Steinen nun eine neue Finanzierungslücke entstanden ist – und wie sie geschlossen werden soll.
Quellen: BLZ offline, KSTA, Lutz Urbach in der Facebook-Gruppe “Politik in BGL”
Wie, wo und warum wir Facebook einsetzen
Weitere Informationen:
Der letzte Angriff auf den Betonstein scheitert
Alle Beiträge zur Fußgängerzone

Bergische Köpfe

  • Gisela Eich-Brands stellt in der BASt 29 Bilder in der Die Ausstellung “Zwischen Himmel un Ääd” aus, BLZ offline
Sommerspezial:
Mit dem Beginn der Schulferien schaltet auch der iGL auf
Sommermodus um: die Presseschau erscheint nur noch wöchentlich
Alle Ferientermine im großen Sommerferienkalender
Die schönsten Freibäder, Baggerlöcher und Badeseen
Die schönsten Biergärten und Sommercafes im Bergischen Land

Weitere Berichte

  • Die von Rot-Grün und CDU in NRW vereinbarte neue Schulform “Sekundarschule” gibt auch der Schuldebatte in Bergisch Gladbach eine neue Richtung. Welche, ist aber noch nicht ganz klar, KSTA
  • Michael Hoffmann, Leiter der Wilhelm-Wagener-Förderschule, setzt auf das Freiwillige Soziale Jahr, um den Wegfall des Zivildienstes ausgleichen zu können, Bewerber werden noch gesucht, KSTA

Das bringt der Tag

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Förderabo – machen Sie mit!

steady-start-titel-button-300

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

himmel-aead-logo-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
banner mobile nachbarn schildgen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Twitter