Klavierabend mit Alexander Zolotarev

Das nächste Konzert der Franz Liszt Akademie findet am Samstag, 26. November um 18 Uhr in Refrath (Wilhem-Klein-Str. 18-20, in direkter Nähe zur Bahnhaltestelle Refrath), statt. Herr Alexander Zolotarev wird Werke von Schumann,Brahms und Liszt spielen.

Alexander Zolotarev, in St. Petersburg geboren, begann bereits im Alter von fünf Jahren Klavier zu spielen. Mit sieben Jahren erfolgte seine weitere Musikausbildung an der Spezialschule für Musik des St. Petersburger Konservatoriums.

Im Jahre 1985 wurde er Preisträger beim Nationalen Russischen Klavierwettbewerb. Es folgten zahlreiche Konzerte in verschiedenen Städten der ehemaligen Sowjetunion und seine erste internationale Konzerttournee als Klaviersolist.

1988 begann er sein Klavierstudium am St. Petersburger Konservatorium, das er im Jahre 1990 an der Kölner Musikhochschule bei Prof. P. Gililov fortsetzte und erhielt ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes.

Mehrfach stellte Alexander Zolotarev sein Talent und sein Können unter Beweis: in Deutschland u.a. bei einen Konzerte im Rahmen des Schleswig-Holstein-Festivals und einem Auftritt beim Bundespräsidenten sowie in Italien als Preisträger beim internationalen Klavierwettbewerb „Cittá di Senegallia“ und als Gewinner des ersten Preises beim internationalen Klavierwettbewerb „Cittá di Finale Ligure“.

Alexander Zolotarev

Es folgten erfolgreiche Konzerttourneen in die USA, nach Japan und in viele europäische Länder, sowie zahlreiche Rundfunk- und Fernsehaufnahmen beim SWR, NDR, WDR, BBC, beim russischen Staatsfernsehen, Radio Suisse Romande, RAI u.a. Mehrere CD-Aufnahmen dokumentieren sein künstlerisches Können.

Seit 1999 verbindet Alexander Zolotarev seine Konzerttätigkeit mit dem pädagogischen Wirken an der Universität Siegen und seit 2007 an der Musikhochschule Köln. 2002-2005 war er künstlerische Leiter eines Kammermusikfestivals im Schmallenberg (Hochsauerland). Seit 2004 wirkt er als Gastprofessor an der North-Western University of Louisiana (USA).

Zu dem Konzert sind alle musikinteressierten Bürgerinnen und Bürger der Region herzlich eingeladen. Karten zu 15 € erhältlich unter der Rufnummer 0 22 04 /96 03 87.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Internationale Franz Liszt Akademie Refrath.

Markus Stiefelhagen betreibt mit Refrath Online eines der ältestens Blogs weit und breit - für "den ältestens Stadtteil Bergisch Gladbachs"

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Förderabo – machen Sie mit!

steady-start-titel-button-300

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen

Twitter