weihnacht_1000x300

Tomás M. Santillán lebt seit seinem ersten Lebensjahr in Bergisch Gladbach Refrath. Er ist lokaler Ansprechpartner für ATTAC, und Specher der Bürgerinitiative "Bürgerinnen und Bürger gegen TTIP - GL", die sich gegen die Freihandelabkommen TTIP & CETA engagiert. Bekannt wurde Tomás M. Santillán durch sein Engagement als Antragsteller des Bürgerentscheid gegen des Cross-Border-Leasing 2003 und seine Kandidaturen als Bürgermeister und für den Landtag NRW. Von 2009-2014 vertrat er DIE LINKE als Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Bergisch Gladbach. Seit 2015 ist er fraktionsloses Ratsmitglied für DIE LINKE. und umweltpolitischer Sprecher der LINKSFRAKTION im Landschaftverband Rheinland (LVR). Lokal ist er für die DIE LINKE Basisgruppe "Kommunalpolitik" Bergisch Gladbach aktiv und engagiert sich in unabhängigen Intiativen und lokalen Bürgerprojekten.

2 Kommentare zu “Durchfahrt und Parken verboten? 10 Minuten in Bensberg”

  1. Emanuel Gebauer

    Jede Bevölkerung bekommt die Innenstadt, die sie verdient. So könnte man in Abwandlung eines Zitats von Le Corbusier für Bensberg sagen. Wer Durchfahrtstraßen Fußgängerzonen nennt, alles und nichts und das Gegenteil gleichzeitig will, muss sich nicht wundern, wenn die Menschen es mit Schildern und Regeln nicht mehr genau nehmen. Die Stadtvertretung hat ja vorgemacht, dass Worte und Begriffe – daraus besteht nun mal anderswo die Welt der Regeln, der Ordnung und der Vernunft – in Bergisch Gladbach nichts mehr gelten.

  2. Heinz Weikert

    Ich begrüsse grundsätzlich die partielle Öffnung der Fußgängerzone – auch ich sehe mir das Geschehen schon mal an ! Zu den regulären Öffnungszeiten hält sich sowohl das Verkehrsaufkommen, als auch die gefahrene Geschwindigkeit ( mit Ausnahmen in allen Alters- und Geschlechtsgruppen) in gut erträglicher Anzahl!
    Das aber viele Bürgen die von Herrn Santilan angesprochenen Hinweisschilder ignorieren, finde ich genausowenig gut und hier müßte Ordnungsamt und Polizei gründlich durchgreifen und nicht nur an der Saalermühle permant blitzen und Knöllchen verteilen, wenn man einen Meter zu weit im Nichtparkfeld steht!!

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Twitter