Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

Ein Kommentar zu “Live: Beschwerdeausschuss lehnt Kletterpark ab”

  1. Benedikt Bräunlich

    Zum Thema Schulsanierung durch Bädermillionen:
    In den kommenden Jahren sollen jährlich rund 8 Mio. Euro für allgemeine Unterhaltung und Sanierung der Schulen ausgegeben werden. CDU, FDP und Grüne wollen eine lange Sanierungszeit (erst OHG, dann NCG), also viele Jahre Unterricht im Container. Bestimmt toll für die Schüler und Lehrer…
    Am sinnvollsten wäre es, wenn man direkt in den nächsten zwei bis drei Jahren ein Gebäude allein saniert, danach das nächste. So wird das Lernumfeld nur kurz strapaziert.
    Für die direkte Komplettsanierung (nicht nur Brandschutz etc.) nimmt man die Belkawmillionen. Wer weiß, wie sich die Fonds in der Eurokrise weiter entwickeln, haben bis jetzt 17% verloren.
    Die Bäder werden erhalten, indem man die oben genannten 8 Mio. jährlich für die Bädermieten ausgibt.
    Also ich sehe in dem Vorschlag keinen Populismus…

    Populistisch wäre es eventuell, wenn ich jetzt einfach mal behaupte, dass die Grünen sich mal wieder von der CDU kaufen ließen und sogar im Haupt -und Finanzausschuss mitstimmten, dass 800.000€ für den Stadionkunstrasenplatz und nicht für Schulen ausgegeben wird…

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Förderabo – machen Sie mit!

steady-start-titel-button-300

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
banner mobile nachbarn schildgen

Twitter