Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

CDU will Refrather Flohmarkt zähmen

13 mal im Jahr ist der Parkplatz Steinbreche in Refrath ein Flohmarkt. Die meisten Besucher kommen mit dem Auto – und da der Parkplatz belegt ist, wird geparkt, wo Platz ist. Die Polizei ist nicht zuständig, das Ordnungsamt am Wochenende nicht sonderlich gut besetzt – und die Anwohner sind sauer.

Das war der Anlass für die CDU, einen Antrag an den zuständigen Ausschuss für Umwelt, Klima und Verkehr zu richten. Der Vorschlag von Fraktionschef Peter Mömkes und dem CDU-Sprecher im Verkehrsausschuss, Lennart Höring:

  • Flohmärkte auf öffentlichem Grund und Boden (wie an der Steinbreche) darf es nur noch in Verbindung mit Stadtteilfesten geben.
  • Flohmärkte auf Privatgrundstücken (wie bei Knauber in Bensberg, Obi in Paffrath und Hammer an der Mülheimer Straße) gibt es nur noch, wenn die Veranstalter ein schlüssiges Verkehrskonzept vorlegen.

Der Fraktionschef der Linken sieht bereits schwarz für alle Flohmärkte:

Inzwischen liegt eine Stellungnahme der Verwaltung vor, die das für keine gute Idee hält. Eine Koppelung der Flohmärkte zum Beispiel mit dem Kirschblütenfest in Refrath würde das Verkehrschaos nur vergrößern. Zudem könnte der Refrather Trödel nur noch ein oder zweimal im Jahr stattfinden, was für die Stadt Mindereinnahmen bedeuten würden – derzeit nimmt sie allein in Refrath 18.000 Euro ein.

Und was die Flohmärkte auf dem Geländer der Baumärkte angehe – da hat es nach Angaben der Verwaltung allenfalls bei den Obi-Veranstaltungen mal Beschwerden gegeben. Daher die klare Empfehlung der Beamten an den Ausschuss: ablehnen.

Inzwischen hat auch die CDU-Fraktion eingesehen, dass sie mit ihrem Antrag nicht durchkommt. So sei die Koppelung mit dem Kirschblütenfest tatsächlich nicht zu Ende gedacht worden, räumt Höring ein. Daher werde der Antrag nicht in der ursprünglichen Form in den Ausschuss eingebracht werden: „Wir wollen keinen Flohmarkt kaputt machen.“

Aber Höring bleibt dabei: eine Lösung für die Beschwerden der Anwohner in Refrath müsse gefunden werden. Welche, das ist offen.

—————
Foto: flickr/cvknet

Print Friendly, PDF & Email

Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

4 Kommentare zu “CDU will Refrather Flohmarkt zähmen”

  1. jens schröters

    Vielen Dank für das Update, Herr Baeumle-Courth.
    Ein schönes Beispiel dafür wie wichtig die Liberalen für unsere Gesellschaft wirklich sind.
    Mit bestem Gruß….

  2. Peter Baeumle-Courth

    Zum Glück haben wir aktuell keine absolute CDU-Mehrheit in Bergisch Gladbach! Dieser Tatsache ist es zu verdanken, dass gestern im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Verkehr der Antrag der CDU *keine* Mehrheit fand. Denn auch die FDP konnte diesem recht eigenwilligen Ansinnen nicht folgen.

  3. jens schröters

    Ich selbst bin einer von den betroffenen Anwohnern die sauer sind wenn Flohmarkt ist.
    Ich bin aber auch sauer wenn ich mit dem Bike fahren will und just in dem Moment beginnt es zu regnen. Außerdem bin ich sauer wenn ich beim Bäcker anstehen muss, ein Knöllchen bekomm und und und.
    Aber auf die Idee das Verbote und noch mehr Reglementierungen mein Leben bereichern würden.
    Darauf bin ich noch nie gekommen.

    Ich halt es für mehr als bedenklich wenn eine Partei wie die CDU sich ganz offensichtlich zum Vorreiter einer immer intoleranteren Gesellschaft entwickelt und meint alles und jeden Reglementieren zu müssen nur weil man aus allzu Menschlichen gründen heraus für einen Moment ungehalten über die Situation war/ist. Denn mehr wie eine Momentaufnahme ist das Ärgernis einer verstopften Straße nicht.

  4. Tomás M. Santillán

    Floh- und Trödelmärkte in Bergisch Gladbach sind nicht nur einfache Märkte, sondern auch Anziehungspunkte für viele Menschen in dieser Stadt. Bei allen diesen Märkten handelt es sich um klassischen Trödel und es sind nur vereinzelt Anbieter mit Neuware dabei.
    Sicher muss man Rücksicht auf die Anwohner in Refrath nehmen und dazu Überlegungen anstellen. Doch müssen dieses für alle Events und Veranstaltungen gelten. Ein Reduzierung der Maßnahmen auf Floh- und Trödelmärkte reicht nicht aus und wäre eine Ungleichbehandlung. Sicher muss man auf Verkehrsprobleme achten, doch andere Veranstalter wie z.B.: Kirmes zum Schützenfest in Refrath oder Schildgen oder das Kirschblütenfest müssen solche “schlüssigen Verkehrskonzepte” nicht vorlegen, obwohl die gleichen Probleme auftreten.
    Die Verwaltung hat dargelegt, dass es an anderen Orten, an denen Trödel- und Flomärkte durchgeführt werden, keine nennenswerten Probleme auftreten, da diese Märkte fast immer an Sonntagen stattfinden und der Verkehr an diesen Tagen deutlich reduziert ist.
    Die von der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen würde das Aus für die gewachsenen Trödelmärkte in der Stadt bedeutet und damit ein Verlust für die Bürgerinnen und Bürger.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

23Sep - 24ganztägigBensberger Herbstfest

24SepganztägigPfarrfamilienfest Herz Jesu Kirche

24Sep08:00- 18:00FeaturedWahltag: Bundestag, Landrat

24Sep08:00Einmal im Leben durch Wuppertal schweben

24Sep10:30Erntedank- und Herbstfestim Kinderdorf Bethanien

24Sep15:00Finnissage der Chagall-Ausstellung

24Sep17:00- 19:00Das Laub fällt von den BäumenDuette - Lieder - Arien zum Herbstanfang

24Sep18:20FeaturedWahlparty im Kreishaus

23Sep - 24ganztägigBensberger Herbstfest

24SepganztägigPfarrfamilienfest Herz Jesu Kirche

24Sep08:00Einmal im Leben durch Wuppertal schweben

24Sep08:00- 18:00FeaturedWahltag: Bundestag, Landrat

24Sep10:30Erntedank- und Herbstfestim Kinderdorf Bethanien

24Sep15:00Finnissage der Chagall-Ausstellung

24Sep17:00- 19:00Das Laub fällt von den BäumenDuette - Lieder - Arien zum Herbstanfang

24Sep18:20FeaturedWahlparty im Kreishaus

24Sep19:30Literatur im Roten Salon

25Sep11:30- 11:30Malzeit im Himmel un Ääd

25Sep13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

25Sep19:00Musikschule trifft KunstschuleVernissage mit Musik

26Sep10:00- 13:30Tag der offenen Tür bei GL-Service

27Sep16:00Spielenachmittag im Cafe Leichtsinn

27Sep17:00After Work Wanderung

27Sep19:30Lesung mit Mechthild Schroeter-Rupieper

28SepganztägigAzubi-Social DayUnternehmer übernehmen soziale Verantwortung

28Sep08:45Rotweinwanderweg

28Sep18:00Stadtverband Eine Welt feiert Jubiläum

28Sep19:00- 21:46Book meets wine: „Das Messer im Jackett"

29Sep19:00Escht Kabarett

29Sep19:00Hättste, wärste auch nicht anders.Musikkabarett an der VHS

29Sep19:30Haiku und Tanka

29Sep20:00„Emfatih" mit Fatih CevikkolluKabarett

29Sep20:00Premiere bei Theas „Probe in der Hölle"

29Sep20:30Galeriekonzert: Tristan Angenendt

30Sep14:00- 18:00Ökumenisches Herbstfest Heidkamp

30Sep18:00- 22:00Jump On Stage: Nacht der JugendkulturOffene Bühne für Jugendliche

30Sep18:00- 20:00FeaturedPersönliches von Luther und MelanchtonAusstellung der Gnadenkirche zum Reformationsjahr

30Sep20:00Theas zeigt „Probe in der Hölle"

1Okt09:30Wanderung: Die Ruinen bei Lindlar

1Okt11:00- 13:00Sonntags-Atelierin der Villa Zanders

1Okt14:00- 18:00„Mobile Nachbarn“ auf Tour: Strunde

1Okt17:00Pommes im UrwaldErzählkonzert für Kinder

1Okt20:00Theas zeigt „Probe in der Hölle"

2Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

2Okt15:45Workshop Seidenmalerei

3Okt15:00Seniorenkino: „Nur wir drei gemeinsam" Termin entfällt!

4Okt10:30- 12:00Mit Baby im Museum

4Okt19:30Vernissage „Im guten Glauben"

5Okt09:00Wanderung: Rund um die Sengbachtalsperre

5Okt14:00- 20:00Freier Eintritt Villa Zanders

5Okt19:30Lesung bei Funk: „Rheinfahrt"

6Okt13:00- 19:00Medienflohmarkt im Forum

6Okt15:00- 16:45Info zu Testament & Vorsorge

7Okt10:01- 15:01FHDW: Tag der offenen Tür

7Okt11:00- 11:00Selbstbehauptung / Selbstverteidigung für Frauen

7Okt14:00- 18:00REAKTIV - das Kunstlabor

7Okt14:30Aktionstag für ZeitschenkerEhrenamtler tauschen sich aus

8Okt08:30Wanderung "Vom Sülztal ins Freudental"

8Okt13:50Wanderung "Überraschungstour"

8Okt14:00- 18:00Käpt'n Book in der Villa Zanders

8Okt14:30Ein Haus voll MusikErzählkonzert für Kinder

8Okt20:00Martina Ottmann bei Theas

9Okt11:30- 11:30Malzeit im Himmel un Ääd

9Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

9Okt15:00Seniorenkino: Nur wir drei gemeinsam

9Okt18:00- 19:00Schreibwerkstatt

10Okt19:30Sex, Drugs, Rock 'n Roll und FußballKunst-Gespräch im Roten Salon

11Okt14:30- 16:30dementia+art in der Villa ZandersFür Personen mit Demenz und Angehörige

11Okt17:00After Work Gesundheitswanderung

12Okt09:00Wanderung durch das Pfengstbachtal

12Okt18:00Gesund durch's Netz?Tag der seelischen Gesundheit

14Okt07:10Wanderung an der Ahr

14Okt20:00FeaturedInto Deep und handerCoverim Wirtshaus am Bock

15Okt09:30Herbstwanderung ab Hückeswagen

16Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

17Okt09:45Überraschungswanderung

17Okt15:00Seniorenkino zeigt "Toni Erdmann"

17Okt17:00Die Kuh RosalindeErzählkonzert für Kinder

17Okt17:00Sitzung des Stadtrats

18Okt10:00Fahrrad-Ausflug zum LVR-Turm

19Okt11:00Führung „Freunde treffen sich - revisited"

19Okt15:00- 17:00Kunstgenuss: Kunst, Kaffee und KuchenMit Führung durch die aktuelle Ausstellung

21Okt10:00- 12:00Reparaturcafe der Caritas

21Okt20:00„Mythos" - Legenden gewordene Frauen

21Okt20:00ReimBerg Slam

22Okt09:40Wanderung Kürten-Wermelskirchen-Hückeswagen

23Okt11:30- 11:30Malzeit im Himmel un Ääd

23Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

23Okt18:00- 19:30Rechtsinformationsabend für Frauen

24Okt14:30Odenthal wandernd erkunden

26Okt10:00Wanderung entlang der Erztrasse nach Oberkühlheim

27Okt08:30Von Fledermäusen und Vampiren - für Kinder im GrundschulalterWanderung

28Okt15:00- 16:00ADFC: Fahrradcodierung

29Okt09:30Wanderung zwischen Agger und SülzWanderung

30Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

Alle Karten

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
Termin vorschlagen

Partner

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100

Newsletter: Der Tag in BGL

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Twitter

X
X