weihnacht_1000x300
Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

2 Kommentare zu “Gladbacher City wirbt mit Ruhe und Gemütlichkeit”

  1. Renate M-SCH

    Weihnachtsmärkt”e” haben in der Tat ein schlimme Preisentwicklung. Nicht nur Gladbach und schade ist, das Weihnachtmärkte zum Luxus mutieren. Ich glaube aber, die Standmieten sind zu hoch und die Städte sollten froh sein, das die Händler kommen und nicht noch diesen das Leben zusätzlich erschweren sollten, da der Händler ja auch noch etwas verdienen möchte.

    Problem FGZ ist in der Tat nicht mehr schön, da sich besonders an Wochenenden die kaputten Bierflaschen häufen. Ich habe mittlerweile Angst um meinen Hund und dessen Pfoten, wenn ich durch die FGZ gehe. Das heißt, ich muss mit gesenktem Blick auf den Boden gerichtet durch die Stadt gehen um nicht bei Tierarzt zu landen. Toller Schaufensterbummel!!!!!!!!!!!!!!

    Ich glaube Geldstrafen bei erwischen, wäre mal angebracht und dafür die Standmieten senken.

  2. Karl Kopatsch

    Der Weihnachtsmarkt ist teilweise abzocke pur! Wenn für ein Stück Apfelstrudel €5 verlangt werden ist eine andere Wortwahl nicht möglich. Zum anderen Problem: der Müll ! Die Fußgängerzone ist morgens übersät mit: leeren Flaschen zum teil zerstört, Speisereste und deren Verpackung etc. Und zu guter Letzt müssen wir uns vor den Besuchern schämen die bei uns Einkäufe oder Geschäfte tätigen wollen. Und schiebt den schwarzen Peter nicht der Stadtreinigung in die Schuhe, die sind die einzigen die ihren Job zu 100% erfüllen. Darum mein Fazit; Weihnachtsmarkt ja aber nicht zu jeden Preis.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

banner mobile nachbarn schildgen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100

Twitter