Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

2 Kommentare zu “Presseschau 21.2.2014”

  1. Holger M.

    Es muss natürlich Rechtsabieger aus dem Mühlenweg heißen.

  2. Holger M.

    Das am Refrather Weg / Gronauer Mühlenweg alle mögliche Sicherheitsmaßnahmen bereits ergriffen wurden, wage ich zu bezweifeln.

    Sofern das linksseitige Radfahren auf dem dortigen Hochbord zulässig sein sollte, so haben dort Radfahrer Richtung Innestadt, welche sich an der Fahrbahnampel orientieren zeitgleich mit den Linksabiegern aus dem Gronauer Mühlenweg grün.

    Das halte ich mit verlaub für Suboptimal. – Die dortige Fußgängerampel ist nämlich auf Grund der Ampelmastes nur schlecht einsehbar. – Und zwischenzeitlich war laut StVO sogar das Fahrbahnsignal bindend – jetzt gilt wieder eine Übergangsregel!

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Newsletter: Der Tag in BGL

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen

Twitter