weihnacht_1000x300

Journalist, Volkswirt und Gründer des Bürgerportals. Mail: gwatzlawek@in-gl.de. Twitter: @gwatzlawek

2 Kommentare zu “Stadtwerke: Bekommt der Bürger das letzte Wort?”

  1. Günni G.

    Erdrutsch?
    Langsam kommt die Sache ins Rutschen.
    Jetzt werden bei der alten Tante SPD auch langsam alle wach und hören was die Glocke geschlagen hat. Sie lichtet die Anker am Belkaw -Hafen und ändert ihren Kurs…

  2. Peter Baeumle-Courth

    Ich darf ergänzen, dass ich für die Idee eines solchen Ratsbürgerentscheides nicht nur aufgeschlossen bin, sondern diesen selbst vorgeschlagen hatte (u.a. in meinem Blog bereits vor einiger Zeit: http://tinyurl.com/20140310bc )!

    Insofern begrüße ich es, dass auch die SPD dies unterstützt. Bleibt zu hoffen, dass auch die anderen Fraktionen im Stadtrat mitziehen werden!

    Herzliche Grüße
    Peter Baeumle-Courth
    http://bm-gl.de/

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Förderabo – machen Sie mit!

steady-start-titel-button-300

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

himmel-aead-logo-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Twitter