Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

Articles in this series

2 Kommentare zu “Bei „Strunde hoch vier” droht ein „Stau hoch fünf””

  1. Axel Herkt

    Der 1. Tag der Großbaustelle in Bergisch Gladbach City zeigte seine Wirkung für alle Autofahrer. Um von der Bensberger Str. über die Hauptstr. bis zum Am Mühlenberg zu kommen, benötigt man für ca. 800 m Fahrstrecke regulär 5 Min.- heute über eine halbe Stunde Fahrzeit, und das demnächst bis Dezember!!! Beschwerden hörte ich von vielen Autofahrern, d.h. das Konzept der Verkehrsführung / Ampelschaltung an der Hauptstr. ist schon ein Desaster. Warum muss hier überhaupt die 2. Spur (Linksabbiegespur in die Odenthaler Str.) gesperrt werden, da eh´nur wenige wegen der Einbahnstraße hier abbiegen können. Die Ampelphase an der Einmündung Odenthaler ist ebenfalls für alle Beteiligten viel zu kurz und bedarf einer Änderung.
    Die Verkehrsentzerrung aus dem Zentrum ist nicht richtig bedacht, hier hätte z.B. die Laurentiusstr. komplett geöffnet werden müssen.
    Ich kann nur hoffen, dass es noch zu einer abgeänderten Verkehrsfürung/- schaltung kommt, ansonsten besteht der Kollaps jeden Tag. Lebensqualität für die Anwohner ist das jedenfalls nicht.

  2. Holger Müller

    Aus Radfahrer-Sicht ist der Turbokreisel die absolute Katastrophe. – Kein Wunder, wurde doch diese Verkehrsführung zusammen mit dem Driescher-Kreisel geplant.

    Umlaufende Radwege um einen Kreisverkehr sind nachweislich die gefährlichste Führung, gleichzeitig lehnt die ERA 2010 aber bei Turbo-Kreiseln die Führung auf der Fahrbahn ab.

    Die zweite Fahrspur, welche zur Zeit noch problemloses Überholen von Radfahrern Richtung Bensberg ermöglicht, fällt weg.

    Die Busse fahren offenkundig komplett ohne eigene Einmündung in den Kreisverkehr ein und aus (Über durchgezogene Linien).

    Warum dort kein einfacher Kreisel mit recht großem Radius reichen soll weiss warscheinlich niemand mehr.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Unterstützen Sie uns auf Steady

Newsletter: Der Tag in BGL

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen

Twitter