Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Articles in this series

Ein Kommentar zu “DRK bittet um Hilfe für medizinische Versorgung”

  1. Alexis

    Ich wollte nur darüber informieren, dass Medikamente für Wunden und gegen husten, wenn von einem Arzt verschrieben seit August für Flüchtlinge die bei der Bezirksregierung Arnsberg registriert sind, kostenfrei übernommen werden.
    Natürlich wären Spenden schön, man sollte sich aber doch noch einmal mit den Behörden kurz schließen um so etwas zu vermeiden. Dor Helfer haben ja schon genug zu tun, ohne auch noch ihr Geld hinein zu stecken.
    Mfg

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Unterstützen Sie uns auf Steady

Newsletter: Der Tag in BGL

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Twitter