250 Flüchtlinge reibungslos untergebracht

Stadt und DRK haben 250 neue Flüchtlinge in Katterbach einquartiert. Das Verfahren verläuft viel geordneter als vor einem Jahr – doch bringen die Neuankömmlinge ganz neue Herausforderungen mit.