Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Journalist, Volkswirt und Gründer des Bürgerportals. Mail: gwatzlawek@in-gl.de. Twitter: @gwatzlawek

Ein Kommentar zu “Zanders verkauft ein Drittel seiner Fläche”

  1. Rolf Havermann

    Untersuchungen zum Zandersgelände seit Mai 2015 und die Bürgerschaft ist völlig uninmformiert? Zahlreiche Eingaben der Bürger gegen den FNP-E., die u.a. den großen Unmut in der Bevölkerung ausdrücken, nirgendwo etwas über das Zanders-Gelände zu erfahren mit einem Gelände von 13 ha, wie der dumme Bürger jetzt erst erfährt? Wie lange hätte man uns noch im Ungewissen gelassen, wenn jetzt nicht Mutares an Triwo verkauft hätte? Dass die Verwaltung stets lange für Entscheidungen braucht, die irgendwie mit Planung oder Baurecht zusammenhängen, ist mindestens kreisgebietweit bekannt. Dass aber vor dem Hintergrund des völlig überzogenen FNP-E., in dem dieses Gelände noch keinen Einzug gehalten hat, 2 Jahre ins Land gehen müssen, bis die Stadt sich zu einer Planung durchringt, ist wieder mehr als enttäuschend, zumal es überhaupt keinen Plan für die Zukunft der Stadt gibt. Und mit einem 13 ha großen Gewerbegebiet, das Jahrelang brach lag, wir zusätzlicher Verkehr kommen, zu dem es auch keinen Plan gibt. Außer der Bahntrasse, an die sich die Industrie und die meisten der Stadträte klammern. Aber die wird, wenn überhaupt, erst in 20 Jahren befahrbar sein. Und bis dahin? KEIN PLAN

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Unterstützen Sie uns auf Steady

Newsletter: Der Tag in BGL

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

banner mobile nachbarn schildgen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100

Twitter