Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach
Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Articles in this series

2 Kommentare zu “Stadt fällt bei FNP hinter Zeitplan zurück”

  1. Rolf Havermann

    Man kann nur hoffen, dass die hinzugenommene Zeit wirklich in dem Sinne genutzt wird, wie Herr Eschbach das in seiner Stellungnahme hofft und verlangt. Man wird sehen, inwieweit die Eingaben der Bürgerschaft in die Überlegungen der Verwaltung einziehen und die teilweise nur als “Einwände” zu bezeichnenden Stellungnahmen der TöB ( “Träger öffentlicher Belange”) die Verwaltung beeindrucken. Alleine das Schreiben der Bezirksregierung Köln ist eine Watsche für die Planer.

  2. Lothar Eschbach

    Qualität läst sich nicht reinprüfen, Qualität muß man produzieren. Da wird hoffentlich die gewonnene Zeit dazu genutzt, die Qualität der vorzulegenden Ergebnisse so zu erarbeiten, dass den fachlichen Ansprüchen aber auch der Transparenz , Herleitung und Rückverfolgbarkeit Rechnung getragen wird. Die zu treffenden Entscheidungen über Flächenverbrauch sind es allemal wert, jede erdenkliche Zeit zu investieren, wenn sie denn der Verbesserung der Ergebisse als Entscheidungsgrundlage dient. Das gilt erst recht, da parallel zur Erstellung, Vorlage und Diskussion des FNP-E gewaltige Flächen zur Innenverdichtung neu hinzu gekommen sind, die auch neu zu werten und zu wichten sind.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Newsletter: Der Tag in BGL

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

himmel-aead-logo-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Twitter