Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Pegasus ist Deutscher Korfball-Meister

Hinten: Jan Schneppensiefen, Dominic Düring, Timon Orth, David Liepold, Fabian Kloes, Thorben Hußmann, Leon Neese, Sebastian Wieseler, Sam Atebbai. Vorne: Hannah Meurer, Lea Hornung, Jule Scholl, Johanna Peuters, Ines Wahle, Lena Gerlich, Milus Toth, Anna Orth.

In den Playoffs um die deutsche Korfballmeisterschaft hat die SG Pegasus Rommerscheid 1991 e.V. auch das zweite Spiel gegen den KV Adler Rauxel für sich entschieden. Der 20:18 (11:9)-Erfolg in Castrop-Rauxel macht den Bergisch Gladbacher Verein zum Deutschen Meister im Korfball. Die Schwarz-Gelben blieben in der gesamten Saison ungeschlagen (13 Siege, 1 Unentschieden).

Kampf um den Rebound (#20 Dominic Düring, Timon Orth):

Damit feiert der SG feiert den dritten Titel der Vereinsgeschichte. Nach dem 21:19-Sieg in der Vorwoche schickte Spielertrainer Fabian Kloes seine Mannschaft unverändert ins Spiel. Nach Schwierigkeiten in der Anfangsphase (0:2), kam Pegasus bis zur Pause besser ins Spiel, führte zwischenzeitlich sogar mit vier Körben Vorsprung und ging mit einem 11:9 in die Pause.

Die zweite Hälfte startete die SGP denkbar schlecht: Zehn Spielminuten lang musste das Team aus Bergisch Gladbach auf den ersten Korberfolg warten. Adler konnte diese offensive Schwächephase der Gäste zwar nutzen und ging mit 13:11 in Führung.

Die über weite Strecken sehr stabile Pegasus-Abwehr verhinderte jedoch eine frühe Vorentscheidung. Nach dem die eingewechselte Lea Hornung mit ihrem Korb den Bann gebrochen hatte, ging Pegasus wieder in Führung. Schlussendlich war der 20:18-Sieg der verdiente Abschluss einer perfekten Saison.

David Liepold beim Freiwurf, unterstützt von Johanna Peuters

Der nächste Gegner heißt TuS Schildgen – im Pokalfinale

Am 20. Mai tritt Pegasus um 18:15 Uhr in der Sporthalle Ahornweg im Pokalfinale gegen den TuS Schildgen an, der auch Ausrichter des Spieltags ist. 

Pegasus I: Johanna Peuters (1 Treffer), Anna Orth, Ines Wahle (3), Jule Scholl; Timon Orth (5), Dominic Düring (3), David Liepold (6), Thorben Hußmann (1); Eingewechselt: Lea Hornung (1), Fabian Kloes.

Die SG Pegasus Rommerscheid 1991 e.V. ist ein Bergisch Gladbacher Sportverein. Die große Korfballsparte des Vereins ist vor allem für die sehr gute Jugendarbeit bekannt, konnte im Jahr 2013 aber sogar im Seniorenbereich herausragende Erfolge feiern: Die erste Mannschaft gewann das Double aus Regionalligameisterschaft und DTB- Pokal.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Newsletter: Der Tag in BGL

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
banner mobile nachbarn schildgen
himmel-aead-logo-300-x-100

Twitter