Whatsapp

Sie können das Bürgerportal auch über Whatsapp beziehen. Wir schicken Ihnen morgens einen sehr knappen lokalen Nachrichtenüberblick, im Laufe des Tages die wirklich wichtigen News und einen Tagestipp. Außerdem können Sie über WhatsApp unser Archiv durchsuchen, mehr dazu unten.

Bitte wählen Sie Ihre Themen: Entweder „alles” oder eben nur Politik, Blaulicht, Karneval und/oder Fußball und folgen Sie den Anleitungen.

 

1. Tragen Sie bitte Ihre Handynummer in dem Feld oben ein
2. Fügen Sie die dann angegebene Nummer Ihrem Telefonbuch hinzu
3. Schreiben Sie uns per Whatsapp eine beliebige Nachricht. Zum Beispiel „Start”.

Nachrichten stoppen: Schreiben Sie uns „Stop”
Nachrichten neu Starten: Schreiben Sie uns „Start”
Nachrichten weiterleiten: Etwas länger antippen, Pfeil oben rechts, Kontakt auswählen, abschicken

Das Verfahren ist kompliziert, stellt aber durch eine doppelte Anmeldung sicher, dass wir keine Telefonnummern zu anderen Zwecken verwenden. Und das ist klar: Wir geben ihren Daten nicht weiter. Niemals. Wir arbeiten mit dem deutschen Dienstleister Whatsbroadcast zusammen, dessen Datenschutzrichtlinien finden Sie hier.

Sie können per WhatsApp auch das Archiv des Bürgerportals durchsuchen: Schicken Sie uns ein beliebiges Stichwort, markiert durch ein # – und wir schlagen Ihnen passende Artikel vor. Zum Beispiel #Fußball, oder was auch immer.

Der Service ist wie unsere Newsletter kostenlos. Sie können das Bürgerportal aber über den Freundeskreis unterstützen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Video.