Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Jg. 1976, verheiratet, 2 Töchter, lebt in Bergisch Gladbach-Bensberg // Macht in Bensberg, Bergisch Gladbach und dem Rheinisch-Bergischen Kreis auf verschiedenen Ebenen Politik // Interessiert in Stadt- und Verkehrsentwicklung, Medien und Digitale Agenda // Mehr Infos und Links auf about.me/hoering

4 Kommentare zu “Informationen zum Bergisch Gladbacher Haushalt 2011 und die Bürgerbeteiligung geht weiter”

  1. Lieber Herr Lennart Höring und Huusmester,
    Das sind alles Entscheidungen,die mir bekannt sind,aber ca. dreihundert Milionen sind mir und unseren Bürgermeister auch bekannt. Ich erinnere mich aber auch an einen Antrag der Fraktion von CDU und FDP unter dem ehemaligen Bürgermeister K.O, der in die gleiche Richtung ging. Ich habe als damaliges SPD Mitglied in die gleiche Richtung zum Sparwillen gedacht, und wie Sie schon richtig gesagt haben, hat die SPD einen solchen Antrag abgelehnt. Die Höhe der Verschuldung lässt kaum noch Raum zum Geldausgeben, und freiwillige Arbeit im Komunalen Bereich ist genau so willkommen wie in Alteneinrichtungen. Wenn der Schuldenberg runter soll, müssen alle die Ärmel hochkrempeln, und nicht nur der Bürger!!!.

  2. @Helmut Leih Den Sparplan des Bürgermeisters kann man in seinen Grundzügen schon etwas länger nachlesen, etwas in diesem Beitrag:
    https://in-gl.de/2010/09/20/urbach-lasten-auf-alle-schultern-verteilen/
    Und natürlich auch in unserem großen Bürgerinterview:
    https://in-gl.de/2010/10/01/urbach-interview/
    Die wichtigsten Dokumente haben wir hier zusammengefasst:
    https://in-gl.de/2010/08/21/debatte-sparen/

  3. Lutz Urbach hat wegen des hohen Schuldenberg der Stadt-BGL, zum Sparen aufgerufen. Es wurden fast alle Bereiche angesrochen. Aber als ich den Sparwillen der Ratsmitglieder (Sitzungsgelder) angesprochen habe, war plötzliche der Saal still, und der Bürgermeister empört. Es ist ja bekanntlich leichter andere zum Sparen aufzurufen, aber die dazu aufrufen sollten eigentlich mit guten Beispiel voran gehen! Der Bürger wird sicherlich begründet empört sein wenn er den neuen Sparplan von Lutz Urbach lesen kann.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

15Nov10:00- 19:30Die Moderne im Blick - Paula Modersohn-Becker

15Nov15:00- 17:00Kunstgenuss, Kaffee und KuchenFührung durch Ausstellung Inside Out

15Nov18:00Zwischen Heroisierung und HistorisierungVortrag

15Nov19:00Heilige Sünder - sündige HeiligeVortrag

15Nov19:00Monsieur GöthéGoethes unbekannter Großvater

15Nov19:00100 Jahre Frauenwahlrecht - Wo stehen wir heute?Vortrag und Diskussion

15Nov19:00Hast du Töne? - Leben mit TinitusTinnitus-Selbsthilfegruppe

15Nov19:30Challenges in the Middle EastVortrag in englischer Sprache

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Gefördert von

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X