CDU drängt auf Videoüberwachung

Die CDU begrüßt das Konzept für mehr Sicherheit und Sauberkeit der Stadt. Nächtliche Krawalle, Sachbeschädigung und Lärmstörungen begründeten mehr Ordnungspersonal. Eine Videoüberwachung sei sinnvoll, derzeit aber rechtlich nicht möglich.