1

Seniorenbeirat startet Stammtisch im Bock neu

Wegen des coronabedingten Lockdowns musste der Seniorenbeirat seine Öffentlichkeitsarbeit ruhen lassen und es gab kaum Gelegenheiten, sich als „neu gewählter“ Seniorenbeirat zu präsentieren. Nun nimmt er seine Arbeit wieder auf, stellt sich beim ersten Seniorenstammtisch im September vor und hofft auf zahlreiches Erscheinen interessierter Bürger:innen.

Der Seniorenbeirat nutzt die Sommerpause, um ab September 2021 den Seniorenstammtisch jeden ersten Mittwoch im Monat von 11.30 – 13:00 Uhr im Wirtshaus am Bock wieder stattfinden lassen zu können. Beim Auftakt am 1. September stellt sich der Seniorenbeirat vor und steht für Anregungen, Ideen und Wünsche bereit.

In der Vergangenheit gab es kaum Gelegenheiten, sich als „neu gewählter“ Seniorenbeirat zu präsentieren. Die Wahl zum Seniorenbeirat konnte im Rahmen der ersten Coronawelle in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen werden. Der Seniorenbeirat war aufgrund der Pandemie lange Zeit kaum handlungsfähig und konnte keine Öffentlichkeitsarbeit leisten. Umso mehr freut sich die Arbeitsgruppe des Seniorenstammtisches, endlich loslegen zu können.

Wann: Jeden 1. Mittwoch im Monat von 11:30-13:00 Uhr
Wo: Wirtshaus am Bock, Konrad-Adenauer-Platz 2 in 51465 Bergisch Gladbach
Thema am 01.09.2021: Der Seniorenbeirat der Stadt Bergisch Gladbach stellt sich vor. Anregungen, Ideen und Wünsche?
Anmeldung bis zum 25.8.21 telefonisch 02202 – 14 24 67 oder per E-Mail: l.klemt@stadt-gl.de Weitere Informationen finden Sie im Internet.

„Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, zu kommen und uns kennenzulernen. Willkommen sind Anregungen, Ideen und Wünsche an den Seniorenbeirat“, so die Arbeitsgruppe des Seniorenstammtisches. „In den vergangenen Monaten haben wir immer wieder Anfragen bekommen, wann der Seniorenstammtisch denn endlich wieder stattfinden könnte.“

Die Arbeitsgruppe freut sich, dass es bald losgeht und hofft darauf, dass Corona den Neustart des Seniorenstammtisches nicht einschränkt oder sogar weiter verschiebt. 

Weitere Beiträge zum Thema: