Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Zum zweiten Mal fallen viele der Konzerte im Advent aus, daher zeigen wir als kleinen Ausgleich noch einmal die Konzerte des #KulturKuriers zum Fest. In dieser Ausgabe singen und spielen Silke Weisheit und Roman Salyutov eine Auswahl besonders schöner Lieder von Humperdinck, Cornelius und Bach.

Auf dem Programm steht eine Auswahl von Kunstliedern aus der Romantik und einem Choral aus dem Barock, passend zum Weihnachtsfest:

  • Fünf Lieder von Engelbert Humperdink
  • Drei Lieder von Peter Cornelius
  • „Ich stehe an deiner Krippe hier“ aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach
Silke Weisheit. Foto: Thomas Merkenich

Silke Weisheit hat Schulmusik und Gesang studiert, schon im Studium viele Konzerte v.a. im Bereich der alten Musik gegeben und Gastvorträge am Aalto Theater Essen und an der Nederlandse Opera in Amsterdam wahrgenommen. Später entdeckte sie ihre Liebe zum Liedgesang und gestaltete, gemeinsam mit ihrem Mann, dem Schauspieler Philipp Schepmann, Liederabende mit Rezitation. 

Sie ist zur Zeit vorwiegend freiberuflich, solistisch tätig – und als Gesangslehrerin an der Max-Bruch-Musikschule aktiv. Mehr Informationen finden Sie auf der Website von Silke Weisheit.

Roman Salyutov. Foto: Thomas Merkenich

Roman Salyutov ist Musikwissenschaftler, Pianist, Dirigent und Leiter des Bergisch Gladbacher Sinfonieorchsters – und häufiger Gast des KulturKuriers. Mehr Informationen über die Aktivitäten von Roman Salyutov finden Sie in diesen Beiträgen.

Videoproduktion: Joshua Murat, motivfilm.de
Fotografie: Thomas Merkenich

Hinweis der Redaktion: Dieses Konzert haben wir im Dezember 2020 mitten in der ersten Corona-Welle aufgezeichnet.

Hintergrund: Der KulturKurier …

ist während der Coronakrise in der Bergisch Gladbacher Kulturszene unterwegs, bietet den Künstlern eine Chance, sich zu präsentieren – und bringt Ihnen die lokale Kultur frei Haus. Solange die Corona-Beschränkungen Konzerte verhindern führen wie den KulturKurier fort. In einer Mini-Serie stellen wir in den kommenden Wochen einzelne Amateurmusiker aus dem Sinfonieorchester vor, wir sind aber auch für andere Vorschläge offen.

Das Weihnachtsprogramm des KulturKuriers

Lesung

KulturKurier: Texte von Maria Zanders zur Weihnachtszeit

Für den Kulturkurier liest Petra Bohlig Texte von Maria Zanders zur Weihnachtszeit – und gibt dabei spannende Einblicke in das Innenleben der ersten Bergisch Gladbacher Kulturförderin. Anna Schmidt begleitet sie mit drei Stücken an der Harfe.

Livestream

Eine Saxophon-Andacht über Bergisch Gladbach hinweg

In einer „Fensterandacht“ der Gnadenkirche hat das Bonner Saxophon-Ensemble am 4. Advent Weihnachtslieder für die ganze Stadt gespielt, vom Dach des Rundbaus am Evangelischen Krankenhauses. Die Resonanz war riesig, hier können Sie sich das ganze Konzert anschauen.

Alle Beiträge des KulturKuriers

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.