September, 2021

12Sep16:30Dagmar Bunde Quartett - PicknickkonzertKultursommer

Mehr

Termindetails

Eine Kritikerin schrieb über Dagmar Bunde: „Sie bewegt sich vollkommen sicher in der Musik, wie ein Fisch im Wasser.“ Ihr Quartett gründete die in Köln geborene Jazzsängerin 1990 in erster Besetzung. Das Album „My Jazz“ mit ausschließlich Eigenkompositionen wurde beim 31. Deutschen Rock und Pop Preis gleich mehrfach ausgezeichnet.
Souverän schlägt sie in ihrer Musik eine Brücke zwischen modernem und traditionellem Jazz, angereichert mit Elementen aus Rock, Pop, Soul, Funk und Blues. Dabei ist Dagmar Bunde eine extrem facettenreiche Sängerin, beeindruckt durch furiosen Scatgesang und atmosphärisch dichte Harmonien. Die Texte erzählen von Freud und Leid in der Liebe, von Fernweh und Nähe in der Familie, vom alltäglichen und ganz großen Chaos.
Mit von der Partie sind ihre hochkarätigen Musiker wie der erstklassige Jazz-Pianist Thomas Rückert, Martin Gjakonovski, einer der gefragtesten Kontrabassisten Deutschlands, und der Schlagzeuger und Komponist u.a. klassischer Orchesterwerke Golo Maichel.

Das komplette Programm des Kultursommers finden sie zum Download in diesem Beitrag.

Zeit

(Sonntag) 16:30

Ort

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Veranstalter

Stadt Bergisch Gladbach Konrad-Adenauer-Platz 1, Bergisch Gladbach

Kunstmuseum Villa ZandersKonrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch GladbachDie Villa Zanders beherbergt das Kunstmuseum der Stadt Bergisch Gladbach und die Artothek. Sie ist das kulturelle Zentrum der Stadt, mit einer Vielzahl von Ausstellungen, Konzerten und externen Veranstaltungen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X