Januar, 2020

21Jan18:00- 21:00Das geraubte Glück- ZwangsheiratenAutorenlesung

Mehr

Termindetails

Rukiye Cankiran – Autorenlesung

Zwangsverheiratung und Ehrenmord sind in unserer Gesellschaft noch immer präsent. Warum zwingen Eltern ihre Kinder zu einer Ehe? Warum wehren sich die Töchter und Schwiegertöchter nicht gegen diese Form der Gewalt? Warum beugen sich Söhne und
Schwiegersöhne? Warum betrachten Männer Frauen als ihren Besitz? Und wie kommt es zu Ehrenmorden?

In ihrem Buch und im Vortrag an diesem Abend beleuchtet Rukiye Cankiran die Hintergründe.

Rukiye Cankiran, M.A., absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und studierte anschließend Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg. Von 1997 bis 2004 war sie als Dolmetscherin, Übersetzerin und freie Journalistin
beschäftigt. Seit Jahren arbeitet sie in Frauenprojekten für Migrantinnen. Auch ehrenamtlich stand sie vielen jungen Frauen als  Vertrauensdolmetscherin und Beraterin zur Seite. Aktive Frauenarbeit leistet Rukiye Cankiran im Landesfrauenrat Hamburg,  igrantinnenBund Hamburg und bei Terre des Femmes.

Es laden ein:  Aktion Neue Nachbarn und Katholisches Bildungswerk.

Kostenfrei

Anmeldung nicht erforderlich. Für Getränke und Snacks wird gesorgt.

Zeit

(Dienstag) 18:00 - 21:00

Ort

Pfarrsaal St. Laurentius

Laurentiusstr. 4-12, Bergischn Gladbach

Veranstalter

Katholisches Bildungswerkinfo@bildungswerk-gladbach.de Laurentiusstraße 4, Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X