Januar, 2022

23Jan16:00Der alltägliche Wahnsinn

Mehr

Termindetails

Ein satirischer Jahresrückblick 2021 von und mit Claudia Dietze
musikalisch begleitet von Christoph Scherhag am Klavier

Claudia Dietze nimmt das Tagesgeschehen unter die Lupe und den Menschen auf die Schippe. „Corona hat mich besonders inspiriert,“ sagt Claudia Dietze, die gerne schreibt und ihre Texte auf der Bühne vorträgt, am liebsten inszeniert, denn auch das Theaterspiel liegt ihr am Herzen. Seit Beginn der Pandemie hat sie zwei Bücher mit humorvollen Texten verfasst. Mitunter lässt sie Tiere zu Wort kommen, die den Homo Sapiens durch den Kakao ziehen, wie in ihrem letzten Buch „Na denne, sagt die Henne, Vieh-losophie als Poesie“.

Manchmal experimentiert sie mit der Sprache. Die Bundestagsdebatten zu den Corona-Maßnahmen werden kulinarisch serviert. So gibt es bei der „Berliner Schlacht am heißen Buffet Spahn-Ferkel vom Grill mit Extrawürsten der Landesfürsten, täglich auch im April“ und weitere Köstlichkeiten.

Engagiert nimmt sie das Tagesgeschehen unter die Lupe und den Menschen auf die Schippe. In ihrem satirischen Jahresrückblick 2021 geht es um den alltäglichen Wirsing, den Wahnsinn, der die Gemüter bewegt und sie zur Feder greifen lässt. Insgesamt bleibt nichts ungereimt. Für die passende Musik sorgt Christoph Scherhag am Klavier.

Eintritt: 12 Euro /erm. 10 Euro
Reservierungen unter: theater@theas.de
Kartentelefon: 02202/92765015

Infos zu unseren Corona Hygieneregeln
Wir bieten bis zu 40 Besuchern (anstatt bis zu 80 möglichen), die nachweislich genesen oder geimpft sind (2G-Regel), Platz. Die Regel gilt nicht für Kinder bis einschließlich 15 Jahren (Altersnachweis erforderlich), da sie regelmäßig durch die Schulen kontrolliert werden. Die Sitzplätze sind mit Abstand angeordnet. Für die Darsteller*innen gilt die 2G-plus-Regel.Im Gebäude und in den Wartezonen besteht Maskenpflicht, am Sitzplatz kann die Maske abgelegt werden, wir empfehlen aber, die Maske aufzulassen. Unser Theatersaal verfügt über ein Luftfiltergerät.

Zeit

(Sonntag) 16:00

Ort

Theas Theater

Jakobstr. 103, 51465 Bergisch Gladbach

Veranstalter

Theas-Theater

Theas TheaterJakobstr. 103, 51465 Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X