Juni, 2021

15Jun19:30Gespräche im Roten Salon

Mehr

Termindetails

Vortrag zur Ausstellung „Leere Kisten als plastisches Thema bei Joseph Beuys“

Prof. Hartmut Kraft, Kurator der Ausstellung und Autor des Katalogs, erläutert die titelgebende Thematik der Beuys-Ausstellung. „Intuition“ (1968) ist das bekannteste Multiple von Joseph Beuys. Es handelt sich um eine unscheinbare kleine Kiste aus Fichtenholz. Mit einer Auflage von rund 12.000 Exemplaren stellt sie das bei weitem am häufigsten produzierte Auflagenobjekt des Künstlers dar. Leere Kisten spielen immer wieder eine Rolle im Werk des Künstlers. Gerade die Intuitionskiste repräsentiert eine für Beuys und sein Werkverständnis entscheidende Erfahrung und Erkenntnis: die Notwendigkeit, sich leer zu machen, sich von Ballast zu befreien, um offen zu werden für einen Neuanfang. Die Intuition ist dabei der Kompass für den eigenen, neuen Weg. In komplexen, unübersichtlichen Situationen helfen uns die Konzepte und Kochbücher der Vergangenheit nicht weiter.

Eintritt 4,00 €.
Beschränkte Teilnehmerzahl, Voranmeldung notwendig per Tel. 02202 / 142334

Zeit

(Dienstag) 19:30

Ort

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Veranstalter

Kunstmuseum Villa Zanders Konrad-Adenauer Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Kunstmuseum Villa ZandersKonrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch GladbachDie Villa Zanders beherbergt das Kunstmuseum der Stadt Bergisch Gladbach und die Artothek. Sie ist das kulturelle Zentrum der Stadt, mit einer Vielzahl von Ausstellungen, Konzerten und externen Veranstaltungen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X