September, 2022

3Sep19:00Gruselgeschichten und Schauerliteratur

Mehr

Termindetails

Geister und Gespenster, Vampire und Werwölfe beschäftigen bereits seit der Antike Menschen aller Kulturen rund um den Erdball. Manches mittelalterliche Chorgestühl zeigt die Fratzen dieser Wesen der Nacht, und Künstler aller Richtungen – insbesondere die Literaten – widmeten ihnen immer wieder ihre Aufmerksamkeit.

Der Schau- und Puppenspieler Gerd J. Pohl sammelte über Jahre unheimliche Geschichten und schauerliche Gedichte namhafter wie unbekannter Autoren und präsentiert eine kleine, aber feine Auswahl davon nun in diesem Programm – und man kann sich nur wundern, wer (oder was) so alles nach Sonnenuntergang insgeheim um unsere Häuser schleicht.

Mit seinen Rezitationsprogrammen (u.a. mit Texten von Poe, Kafka, Bradbury und Wilde) reist Gerd J. Pohl seit 30 Jahren kreuz und quer durch die Bundesrepublik und feierte in so bedeutenden Kleinkunsttheatern wie dem Bonner Haus der Springmaus oder dem Mainzer Unterhaus beachtliche Erfolge. Im Fernsehen präsentiert er die Literaturreihe „Wort(e) zum Montag“, als Erzähler hört man ihn unter anderem auf der preisgekrönten CD „Ringo Tingo unterwegs“ von Stephan Maria Glöckner sowie auf dem Album des Markus-Schinkel-Trios „News from Beethoven“.

Ort: hinter dem Rathaus Bergisch Gladbach, vor dem alten Gefängnis
Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre.

Bei sehr schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Ratssaal Rathaus Bergisch Gladbach statt.

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Puppenpavillon Bensberg

Zeit

(Samstag) 19:00

Ort

Rathaus Gladbach

Konrad-Adenauer-Platz 1, Bergisch Gladbach

Veranstalter

Stadtverwaltung Konrad-Adenauer-Platz 1, Bergisch Gladbach

Rathaus GladbachKonrad-Adenauer-Platz 1, Bergisch GladbachDas historische Rathaus beherbergt neben dem Bürgermeisterbüro einen kleinen und einen großen Ratssaal. Hier finden vor allem Trauungen statt, abe auch politische und kulturelle Veranstaltungen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X