Juni, 2022

7Jun19:00Herkenrath stellt ausVernissage

Mehr

Termindetails

Die Kunstausstellung „Herkenrath stellt aus“ wird feierlich mit einer Vernissage eröffnet: Eine Woche lang ist in der Aula des Schulzentrums Herkenrath eine Kunstausstellung aufgebaut. Das Besondere: Auch Kunsterzieher/-innen stellen aus, direkt neben Arbeiten von Schüler/-innen und Ehemaligen.

Ausgangspunkt war zunächst die Verbindung zweier Ideen, zum einen um Michael Antreter, dem langjährigen Kunstlehrer und „Urgestein“ der Fachschaft zur Pensionierung eine etwas andere Verabschiedung zu widmen und zum anderen, um den Schüler/-innen auch einmal Kunstwerke ihrer Lehrkräfte zu zeigen. Das Projekt wurde dann erweitert: Alle Schüler/innen waren eingeladen mitzumachen, auch ein paar Ehemalige wurden gefragt, ob sie Exponate beisteuern wollten.

Zu sehen sein wird also ein ganzer Bilderbogen in Sachen Kunst. Ein Großteil der Schülerbilder sind in der Schule entstanden und geben so einen kleinen Einblick in den Unterricht, wo unter anderem gedruckt, gezeichnet, gemalt, fotografiert, gefilmt und plastisch gearbeitet wird. Es werden aber auch „private“ Arbeiten gezeigt, um etwas Persönliches beizusteuern. Dabei wurde auch nicht durch eine Jury ausgewählt. Jede/r entschied selbst, was ausgestellt werden soll.

Die Arbeiten der Kunstlehrkräfte zeigen ebenso eine große Bandbreite: Großformatige Malereien, Selbstporträts, Dokumentationen von Arbeiten aus dem Bereich Landart und Design, Zeichnungen, Fotografie und digitale Bildbearbeitungen geben einen Einblick, was die Lehrer:innen in ihrer Freizeit, auf Reisen oder vor ihrer Zeit in der Schule gestaltet haben.

Die Aula als Ort für eine reine Kunstausstellung zu nutzen ist ebenfalls ein Novum. Bisher wurden Schülerarbeiten im Verwaltungstrakt, auf dem Tag der offenen Tür oder im Rahmen der Klassenraumgestaltung gezeigt. Das soll sich in Zukunft ändern, auch mit Hilfe der in Eigenarbeit von den Kollegen Michael Antreter und Joachim Pautz gebauten Stellwänden und Galeriesockeln. Die Ausstellung stellt also auch einen Auftakt dar. In Zukunft sollen regelmäßig thematisch orientierte große Ausstellungen von Schülerarbeiten stattfinden.

Auf der Eröffnung wird es kleinen Umtrunk geben, organisiert durch die Stufe Q1.

Öffnungszeiten:  für die Öffentlichkeit  von Mittwoch bis Freitag von 16 bis 17.30 Uhr, und am Samstag, den 11. Juni, von 9 bis 11 Uhr.

Zeit

(Dienstag) 19:00

Ort

Schulzentrum Herkenrath

Sankt-Antonius-Straße 17, Bergisch Gladbach

Veranstalter

Gymnasium Herkenrath

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X