April, 2022

30Apr15:00- 18:00Informationstag Netzwerk W(iedereinstieg)Mut zur beruflichen Veränderung

Mehr

Termindetails

Für Frauen, die nach einer Auszeit in den Job zurückkehren oder sich beruflich verändern wollen, veranstaltet das Netzwerk W einen Informationsnachmittag. Unter dem Titel „Mut zur beruflichen Veränderung – Infos – Impulse – Perspektiven“ bieten die Veranstaltenden umfangreichen Input an:

  • „Wenn nicht ich, wer sonst – Mut zur Veränderung“ – Ein Vortrag, der Fragen aufwirft, die weiterbringen – mit Susanne Zimmermann, Expertin für Persönlichkeitsentwicklung, Führung und Frauenförderung
  • Ansprechpersonen und Angebote aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, die in Sachen Wiedereinstieg in den Job und beruflicher Veränderung weiterhelfen
  •  „Meine Geschichte“ – Diskussionsrunde mit unterschiedlichen Teilnehmerinnen, die jede auf ihre eigene Art und Weise etwas zum Thema berufliche Veränderungen zu sagen hat – Inspiration und lebenspraktische Tipps inklusive
  • Zeit und Raum zum gemeinsamen Austausch, Kennenlernen und Netzwerken mit allen Beteiligten

Die Gelegenheit für erste individuelle Gespräche ist gegeben, sämtliche Beratungsangebote sind an diesem Tag ganz einfach zugänglich. Ziel ist es, hilfreiche Impulse zu Fragen des Wiedereinstiegs, des Familienmanagements, der beruflichen Wegeplanung und Qualifizierung zu geben.

Für die Teilnahme ist vorab eine verbindliche Anmeldung erforderlich:
per E-Mail an gleichstellung@rbk-online.de unter Angabe des Namens und der Anzahl der teilnehmenden Personen. Bei der gesamten Veranstaltung wird um die Beachtung der dann aktuell geltenden Corona-Schutzauflagen sowie von Maskenpflicht, Hygiene- und Abstandsregeln gebeten.

Das Netzwerk W(iedereinstieg)
Die nordrhein-westfälische Landesregierung fördert die Gleichberechtigung von Männern und Frauen in der Berufswelt. Frauen unterbrechen aus familiären Gründen noch immer häufiger und länger ihren Job als Männer. Das Netzwerk W setzt sich für einen nachhaltigen und qualifizierten Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Die Landesinitiative ist bundesweit einmalig und umfasst lokale Netzwerke in rund 50 Kommunen, Kreisen und kreisfreien Städten in Nordrhein-Westfalen. Das Netzwerk W im Rheinisch-Bergischen Kreis bündelt alle regionalen Kompetenzen zur Unterstützung bei der Berufsrückkehr und der Berufswegeplanung in Verbindung mit der Vereinbarkeit der Familie und kooperiert für diese Veranstaltung mit dem Bündnis für Familie und der Fachkräfteinitiative „Kluge Köpfe bewegen“.

Zeit

(Samstag) 15:00 - 18:00

Ort

Autohaus Gieraths

Kölner Str. 105, 51429 Bergisch Gladbach

Veranstalter

Rheinisch-Bergischer Kreis (RBK)

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X