Januar, 2022

26Jan19:00Neonrot - Bilder von Kai "Semor" NiederhausenVernissage

Mehr

Termindetails

Kai Niederhausen, mit Künstlernamen „SEMOR“, zählt zu den weit über Deutschland hinaus bekannten Graffiti-Künstlern. Er drückt sich in dieser jungen Kunst-Technik sehr schöpferisch aus, hat eine außergewöhnliche Handschrift entwickelt und in wenigen Jahren ein beachtliches OEuvre geschaffen. Er fand zu einer individuellen Farben- und Formensprache, die zwischen Dynamik und Stille vermittelt. Dabei ist sie in ihrem einfallsreichen Spiel von Raum und Fläche, von Grautönen und Signalfarben wie Neonrot unverwechselbar. Seine gemalten und gesprühten Bilder sind nicht bunt, sondern farbig, ästhetisch und kraftvoll. Es ist eine frische Kunstsprache, die ständig weiterentwickelt und verfeinert wird. Diese Bildwelten laden zur Versenkung ein.

Zur Eröffnung der 85. Kunstbegegnung Bensberg und einer Begegnung mit dem Künstler Kai „SEMOR“ Niederhausen lädt die Thomas-Morus-Akademie Sie herzlich nach Bensberg ein.

Programm:
19:00 Begrüßung Andreas Würbel, Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Einführung Prof. Dr. Frank Günter Zehnder, Kunsthistoriker, Euskirchen
Künstlergespräch: Prof. Dr. Frank Günter Zehnder im Gespräch mit Kai „SEMOR“ Niederhausen
Musik: Ferdinand Schwarz, Trompete Andreas Theobald, Klavier

Dauer der Ausstellung: 26.01. bis 30.04.2022, täglich 9:00 bis 18:00 Uhr

Mehr Information zum Künstler auf der Website der Akademie.

 

Zeit

(Mittwoch) 19:00

Ort

Kardinal Schulte Haus

Overather Str. 51 - 53, Bergisch Gladbach

Veranstalter

Thomas-Morus-AkademieOverather Str. 51-53, Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X