Dezember, 2019

13Dez18:00Stefan Wewerka - Dekonstruktion der ModerneVernissage

Mehr

Termindetails

Die Villa Zanders zeigt als nächste große Ausstellung Werke des Künstlers Stefan Wewerka, eine Künstlerpersönlichkeit der Nachkriegsmoderne. Seine Arbeiten sind eine Anleitung, die Welt bewusst in Schieflage zu versetzen, um sie neu zu denken.

Das Programm der Vernissage sieht vor:

Grußworte von Josef Willnecker, 1. Stellv. Bürgermeister
Anne Henk-Hollstein, Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland

Einführung von Dr. Petra Oelschlägel, Leiterin Kunstmuseum Villa Zanders
Norbert Eisold, Forum Gestaltung, Magdeburg

Musikalischer Beitrag
Trio Shigihara, Heupel, Bier
Paul Shigihara, Gitarre, Köln
Michael Heupel, Querflöte, Bonn
Ernst Bier, Schlagzeug, Berlin

Dauer der Ausstellung:  bis zum 19.4.2020.

Stefan Wewerka in der Villa: Dekonstruktion der Moderne

Zeit

(Freitag) 18:00

Ort

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Veranstalter

Kunstmuseum Villa Zanders Konrad-Adenauer Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Kunstmuseum Villa ZandersKonrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch GladbachDie Villa Zanders beherbergt das Kunstmuseum der Stadt Bergisch Gladbach und die Artothek. Sie ist das kulturelle Zentrum der Stadt, mit einer Vielzahl von Ausstellungen, Konzerten und externen Veranstaltungen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X