Januar, 2022

28Jan20:00Über das Leben - Reise durch OsteuropaGaleriekonzert

Mehr

Termindetails

Das Haus der Musik lädt zu einem weiteren Recital der Reihe „Galeriekonzerte“ für Neue und Neueste Musik im Kunstmuseum Villa Zanders ein. Die Cellistin und langjährige Dozentin der Städtischen Max-Bruch-Musikschule Sonja Asselhofen und die Pianistin, Sopranistin und Komponistin Anna Seropian präsentieren Werke der armenischen Komponisten Alexander Arutjunjan, Aleksandr Spendiarjan und Kompositionen von Anna Seropian selbst. Den Abschluss des Konzertes bildet die berühmte Cello-Sonate von Dimitri Schostakowitsch.

Die beiden Interpretinnen führen die Zuhörer durch Werke voll tiefer Melancholie, wilder Rhythmen, archaisch geprägtem Gesang und ironischer Brechungen – nichts fehlt bei dieser musikalischen Reise.

Nach dem Konzert ist die aktuelle Ausstellung im Kunstmuseum Villa Zanders Konzertgästen für eine halbe Stunde kostenfrei zugänglich.

Karten zu 10,00 € mit den üblichen Ermäßigungen an der Theaterkasse Bergischer Löwe,
Reservierungen unter 02202/25037-0.

Bei dieser Veranstaltung gilt die 2G-Regel, die am Eingang kontrolliert wird. Zum Schutze aller sind weiterhin das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung des Mindestabstandes erforderlich.

Zeit

(Freitag) 20:00

Ort

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Veranstalter

Max-Bruch-MusikschuleLangemarckweg 14, Bergisch Gladbach

Kunstmuseum Villa ZandersKonrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch GladbachDie Villa Zanders beherbergt das Kunstmuseum der Stadt Bergisch Gladbach und die Artothek. Sie ist das kulturelle Zentrum der Stadt, mit einer Vielzahl von Ausstellungen, Konzerten und externen Veranstaltungen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X