Januar, 2020

24Jan18:30... Unterwegs ...Vernissage

Mehr

Termindetails

Ausstellung mit Malerei von Birgit Voos-Kaufmann und Fotografien von Wolfgang Hundhausen.
Mit musikalischer Begleitung der Trommel- und Percussiongruppe „Zebra PAlongo“ und einem kleinen Imbiss.

Dauer der Ausstellung: 24. Januar 2020 bis 28. Mai 2020
Die Ausstellung kann täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden.

UNTERWEGS sein“ bestimmt das Leben vieler Menschen in verschiedener Hinsicht. Auch Menschen im Hospiz, deren Familien und Angehörige beschäftigen sich ausgiebig damit.

Die beiden Künstler präsentieren unterschiedliche Motive zum Thema und doch korrespondieren die Werke miteinander – oft gibt es Verwandtschaften in Formen, Farben oder Stimmungen. Die Ausstellung im Hospiz ist bereits die vierte gemeinsame Ausstellung der Künstler.

Wolfgang Hundhausen geht seit vielen Jahren auf der ganzen Welt seiner Leidenschaft für Fotografie nach. In seinen Fotos spiegelt sich seine Faszination für Architektur, Landschaft und Menschen wieder. Hundhausens Fotos zeigen eine eigene Betrachtungsweise sowie individuelle Interpretation und Authentizität. Überraschende Perspektiven, außergewöhnliche Spiegelungen und Lichtverhältnisse kennzeichnen seine Werke, in denen immer eine eigene Geschichte, ein Gedanke oder eine Emotion liegt. In dieser Ausstellung liegt ein Schwerpunkt auf Fotos von Wüsten und Gebirgen, ein anderer ist der Blick auf besondere Stadtansichten. Seine Reisen führen ihn an faszinierende Orte und inspirieren ihn jedes Mal für seine Fotografie. Der Dipl. Ingenieur ist seit 2010 freiberuflicher Bildberichterstatter für die Presse.

Birgit Voos-Kaufmann ist „UNTERWEGS“ im Bereich der Malerei. Wesentlich für die gewählte gestalterische Ausdrucksform ist die Idee, die dann zur dargestellten Realität des Bildes führt. Ihre Acrylbilder in dieser Ausstellung zeigen geometrische Kompositionen aus farbigen und haptischen Flächen, Quadraten, Kuben und irritierenden Wechseln von Perspektiven. Die Motive entwickeln sich oft in surreal anmutenden Bildräumen. Ein anderer Schwerpunkt sind grobe Baumdarstellungen mit haptischen, rissigen Rinden und Wurzeln. Birgit Voos-Kaufmann ist gelernte Bau- und Möbelschreinerin sowie Dipl. Innenarchitektin. Die freischaffende Künstlerin (Mitglied im AdK, Bergisch Gladbach) hat bis 2013 ein eigenes Modegeschäft geführt. Seit 2014 ist sie intensiv künstlerisch tätig und leitet seit 2017 Aquarell- und Acryl-Workshops.

Zeit

(Freitag) 18:30

Ort

Vinzenz-Pallotti-Hospital Bensberg

Vinzenz-Pallotti-Straße 20-24, Bergisch Gladbach

Veranstalter

GFO Kliniken

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X