September, 2022

27Sep18:00- 19:30Vorsorgevollmacht und BetreuungsrechtEinführung mit Diskussiom

Mehr

Termindetails

Wenn Menschen ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst erledigen können, entstehen eine Reihe von Fragen:
– Wer regelt ihre Vermögensangelegenheiten?
– Wer sorgt für ihre Unterbringung?
– Wer ist Gesprächspartner von Ärzten und denkt über angemessene Therapien nach?
Ohne eine Vollmacht dürfen Kinder nicht für die Eltern entscheiden, und auch Ehepartner sind nicht automatisch gegenseitig entscheidungsbefugt. Viele Menschen wissen dies nicht und sind häufig verärgert, wenn das Amtsgericht eingeschaltet werden muss. Hier wird dann geprüft, ob eine gesetzliche Betreuung notwendig ist (§ 1896 BGB).
Sie sollten also Vorsorge treffen, indem Sie eine Person Ihres Vertrauens mit einer Vollmacht ausstatten.

Kursleitung Andrea Winkelmann

Kurs-Nr. HH111014E – Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Zeit

(Dienstag) 18:00 - 19:30

Ort

Volkshochschule (VHS)

Buchmühle, 51465 Bergisch Gladbach

Veranstalter

VHS Buchmühle, 51465 Bergisch Gladbach

Volkshochschule (VHS)Buchmühle, 51465 Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X