August, 2022

31Aug18:30Zeit + GeschehenVernissage

Mehr

Termindetails

Was löst das Zeitgeschehen aus in den Menschen? Eine künstlerische Reflexion in diesen Zeiten über die Veränderungen in der Welt – der Krieg in der Ukraine, die politischen und klimatischen Veränderungen.

Ein künstlerisches Statement zu diesen Themen zeigen 27 Künstler und Künstlerinnen des AdK, darunter fünf aus der Partnerstadt Marijampole/ Litauen: Mary Bauermeister, Egidijus Bičkus, Rosemarie Bruchhausen, Christiane Budden, Vytautas Buslys, Lydia Czeranski, Gisela Eich-Brands, Sigrid Fischer, Myriam Hofer, Edda Jende, Dagmar Laustroer, Christel Klemke-Krocker, Daphna Koll, Eneka Krämer-Razquin, Susanne Müller-Geiger, Juraté Preikšiené, Alo Renard, Beatrix Rey, Kristina Rimiené, Elisabeth Schwamborn, Gisela Schwarz, Berret Smith, Barbara Stewen, Mechtild Stroß/Waltraud Wolf, Rosemarie Steinbach-Fuß, Birgit Voos-Kaufmann, Loreta Zaleckiené, Ellen Zang.

Dauer der Ausstellung: 31.08. – 30.09.2022.

Geöffnet montags bis donnerstags von 8:00 bis 21:00 Uhr, freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

Zeit

(Mittwoch) 18:30

Ort

Volkshochschule (VHS)

Buchmühle, 51465 Bergisch Gladbach

Veranstalter

AdK

Volkshochschule (VHS)Buchmühle, 51465 Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X