Stadt richtet Erstaufnahme in Heidkamp ein

Die Aufnahme von bis zu 250 Flüchtlingen hat die Stadt der Bezirksregierung angeboten. Nachdem die benachbarte Schule und die betroffenen Vereine informiert sind wird jetzt auch öffentlich, dass auch diese mit Abstand größte Unterkunft in Heidkamp entstehen soll.