Stadt kratzt weitere 48 OGS-Plätze zusammen

Die Verwaltung kämpft, um die Nachfrage nach der Ganztags-Betreuung der Grundschüler zu decken. Wo immer möglich richtet sie neue OGS-Plätze ein. Aber sie steckt in einem Hase und Igel-Spiel fest, die Warteliste wird kaum kürzer.