Polizei korrigiert sich: kein 16-Jähriger, kein Totschlag

Erkenntnisse der Polizei zeichnen ein neues Bild des tödlichen Streits am Donnerstag in der Innenstadt: Verdächtig ist nicht der zunächst festgenommenen 16-Jährige, sondern ein 18-jähriger Kölner. Der Vorwurf lautet Körperverletztung mit Todesfolge.