Plädoyer für einen mutigen Haushalt

Strategisches Handeln – das vermisst der FDP-Fraktionsvorsitzende Jörg Krell im Etatentwurf der Stadt für 2018 am meisten. In seiner Rede forderte er daher, dass es ein „Weiter so” nicht geben dürfe.