Ganey Tikva-Verein wehrt sich und will Neuanfang

Kämpferisch reagiert der Ganey Tikva-Verein auf Urbachs Rauswurf. Der Rest-Vorstand hat sich verstärkt, will die Mitglieder einberufen und die Arbeit in Israel alleine fortsetzen. Den Antisemitismus-Vorwurf hat er relativiert, jetzt ist von „Antiisraelismus” die Rede.