Stadt verteidigt Einsatz von privaten Sicherheitsdienst

Seit August patrouillieren Männer in Schwarz in Gladbach: Ein privater Wachdienst im Auftrag der Stadt. Er soll Präsenz zeigen und das Gefühl der Sicherheit verbessern, was viele Bürger begrüßen. Ein Stadtrat spricht jedoch von Amtsanmaßung und Willkür.