Die Arroganz der Planer und Politiker

In einem Regiebuch „Raumperspektive 2035“ benennen Köln und die rechtsrheinischen Nachbarn Projekte und Prinzipen, mit denen sich die Region entwickeln soll. Dabei kommt vieles zur Sprache, was uns Bürger mit Sorge erfüllt.