Ein Ort für die Lebenden, bei den Toten

Auf dem Friedhof von Pütz-Roth sind nicht nur Hinterbliebene kreativ, auch Künstler lassen sich in den „Gärten der Bestattung“ vom Thema Kunst und Tod inspirieren. David Roth nutzte jetzt eine Kunstaktion, um Neugierigen das Konzept zu erläutern. Sind Sie neugierig?