Was würde ohne „Würde”?

Vier Künstler des Atelierhaus A24 schöpften aus einem Thema, das in Politik und Medien kontrovers diskutiert wird. Die Ausstellung „Würde“ ist eine poetische Verdichtung verschiedener Sichtweisen und künstlerischer Impuls zugleich.