Februar, 2020

16Feb11:00Abschlusskonzert "Jugend musiziert"Matinee-Konzert

Mehr

Termindetails

Junge Musikerinnen und Musiker aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis und dem Oberbergischen Kreis stellen bei „Jugend musiziert“ ihre Talente unter Beweis. Beim großen Abschlusskonzert können sich die Gäste davon begeistern lassen, wie vielseitig und lebendig der mittlerweile 57. Wettbewerb ist.

Die Veranstaltung wird vom Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises ausgerichtet. Die beachtlichen Leistungen der jungen Musikerinnen und Musiker auf regionaler Ebene zeichnen Landrat Stephan Santelmann und Oliver Engelbertz, Regionalvorstand der Kreissparkasse Köln, im Anschluss an das Matineekonzert aus.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten bei der Musiker-Ehrung ihre Urkunden, einige werden zusätzlich eingeladen, ein Stück aus ihrem Wettbewerbsprogramm vorzuspielen.

Solistisch werden 2020 die Kategorien Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop), Gitarre (Pop) präsentiert, im Ensemble Streicher, Bläser sowie Akkordeon-Kammermusik. Als besondere Kategorie steht Neue Musik auf dem Programm.

Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer, die sich im Regionalwettbewerb qualifiziert haben, können am Landeswettbewerb im März in Essen teilnehmen. Wer auf Landesebene sehr gut abschneidet kann Ende Mai/Anfang Juni am Bundeswettbewerb in Freiburg/Breisgau teilnehmen.

Der Eintritt ist kostenlos. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie über das Kulturamt unter 02202 / 13-2770 oder per E-Mail an kultur@rbk-online.de.

Zeit

(Sonntag) 11:00

Ort

Freie Waldorfschule Bergisch Gladbach

Mohnweg 13, Bergisch Gladbach

Veranstalter

Kulturbüro des Rheinisch -Bergischen Kreises

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X