+ Anzeige +

Schnitt und Druck: Arbeiten von Claudia Betzin in der Galerie Schröder & Dörr

„einerseitsandererseits“ lautet der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie Schröder & Dörr. Claudia Betzin zeigt Installationen und Druckgrafiken, in der sie unkonventionelles Ausgangsmaterial mit dem Sampling von Strukturen kombiniert. Virtuos variiert die Künstlerin Schnitt und Druck zu vielfältigen Unikaten, die als Tableaus, Solitäre oder Rauminstallationen überzeugen.

Grüne setzen auf ambitionierten Klimaschutz

Nach Ansicht der Grünen ist der Entwurf des Integrierten Klimaschutzkonzeptes der Stadt Bergisch Gladbach ein weiterer wichtiger Schritt zur Umsetzung der grünen Ziele für die Stadt. Nun gelte es, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen.



Leseempfehlungen

Eigene Kita-Gruppen für Kinder mit Handicap vor dem Aus

In der Caritas-Kita auf dem Ferrenberg gibt es eine heilpädagogische Gruppe für Kinder mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen – eine der letzten Gruppen dieser Art im Kreis. Alle diese speziellen Fördergruppen sollen geschlossen und in inklusive Gruppen überführt werden, mit einem Mix aus Kindern mit und ohne Beeinträchtigung. Wir haben uns das Angebot auf dem Ferrenberg angeschaut und nachgefragt: Ist das neue Modell praktikabel?

Wo gibt es die schönsten Biergärten in GL?

Zur neuen Saison wollen wir unseren Biergarten-Führer neu an den Start bringen. Einige bekannte und geliebte Adressen sind verschwunden, neue dazu gekommen. Aber Sie haben einen besseren Überblick, was in den Stadtteilen los ist und was wirklich gut ist – daher bitte wir um Ihre Hilfe.

Künstlerin malt in Zanders-Halle „Das Universum“

Zwei Monate hat Hiroko Nakajima an dem Triptychon„Das Universum“ gearbeitet. Mit fünf Metern Breite und einer Höhe von 3,20 Metern hätte es nicht in ihr Atelier am Rheinauhafen in Köln gepasst. Ausreichend Raum fand sie in einer Halle auf dem Zanders-Gelände. In dieser Woche wird die Auftragsarbeit abtransportiert – seinen endgültigen Platz findet das Werk an einem ungewöhnlichen Ort.

Kommentare

Specials


Politik

Zanders: Die riesige Papiermaschine PM3 ist weg

5500 Tonnen schwer und 220 Meter lang: Diese Zahlen machen deutlich, welche Aufgabe es war, das Herzstück der Zanders-Papierfabrik zu demontieren und abtransportieren. Die ersten Arbeiten an der legendären PM3 hatten im August begonnen, jetzt meldet die Stadtverwaltung Vollzug. Wir haben es uns vor Ort angeschaut.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.


Schwerpunkt: Familie in GL

Bergisch Unfug: Mit Kunst und Kindern

Ein ganz normaler Museumsbesuch. Mit dem vierjährigen Sohn. Und mit einem besonders schönen Mülleimer. Das alles bringt Fug ins Grübeln: Was ist eigentlich Kunst? Sehen Kinder Kunst anders? Sehen vielleicht überhaupt nur Kinder die „wahre“ Kunst?


Schwerpunkt: Gastronomie in GL

Kurz & knackig: Biergarten Am Alten Fronhof

Ich habe ein paar Jahre in München gelebt und liebe Biergärten. Daher zieht es mich im Sommer gerne in die Freiluftgastronomie, wie in den Fronhof in Herkenrath. Malerisch gelegen neben der Kirche St. Antonius Abbas. Kein Wunder dass an diesem sonnigen Abend mitten in der Woche die rund 40 Plätze rasch belegt sind.

Das ganze Zanders-Areal aus der Luft entdecken

Eine Fläche von 52 Fußballfeldern mitten in GL steht für einen ganz neuen Stadtteil bereit. Noch vollgestellt mit historischen Denkmälern und maroden Industriebauten, aber voller Optionen. Wir erkunden das Zanders-Areal aus der Luft, schauen in die alten Gebäude, tauchen in die Geschichte ein – und begleiten die weitere Entwicklung. Mit einer interaktiven Panoramatour, die stetig…


Kultur

Papierarbeiten von Wolfgang Heuwinkel und Nja Mahdaoui: „Alles durch zwei!“

Wolfgang Heuwinkel teilt zuweilen nicht nur sein Aquarellpapier mit beherzten Schnitten oder Rissen. Mit dem tunesischen Künstler Nja Mahdaoui teilte er sich vor rund 30 Jahren auch die Arbeitsfläche. Herausgekommen ist eine Serie von Arbeiten, die Aquarelle und arabische Kalligrafie miteinander vereinen. Sie sind nun (in Teilen) in der Thomas-Morus-Akademie zu sehen. Dabei stand die Kooperation der beiden Künstler zu Beginn unter keinen günstigen Vorzeichen.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.


Panoramatour: Gladbachs kulturelle Mitte


Wirtschaft

RI Research Instruments baut in Obereschbach weiter aus

Das Bergisch Gladbacher High-Tech-Unternehmen RI Research Instruments strebt einen Umsatz von 100 Millionen Euro an und will auf 500 Mitarbeiter:innen anwachsen. Dazu wird jetzt eine zweite Halle im Gewerbegebiet Obereschbach gebaut, zudem ist dort ein Verwaltungstrakt geplant.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.


Schwerpunkt Ukraine


Unsere Partner


Ein Koloss für eine Milliarde D-Mark

Die Papiermaschine PM 3 steht für Superlative. Sie ist gigantisch, ihre Halle ist halb so groß wie der Kölner Dom, pro Minute spuckt sie genug Papier aus, um ein Fußballfeld zu bedecken. Vor 33 Jahren markierte sie den Übergang des Familienunternehmens Zanders zum internationalen Konzern – und damit auch den Anfang des Untergangs. Im zweiten Teil der Zanders-Serie schauen wir uns die Geschichte von Gebäude und Maschine an, bevor der Koloss in seine Einzelteile zerlegt wird.

Mehr Leseempfehlungen

X