Planungausschuss macht Weg für Ausbau des Büze Schildgen frei
Der Planungsausschuss hat den entsprechenden Bebauungsplan ohne große Diskussion abgenickt und damit den Weg für die Ausbau des Bürzentrum Schildgen unter Leitung der St.-Sebastianus-Schützenbrüderschaft ein Stück weiter frei gemacht. Die Schützen wollen einen Schießstand für Luftgewehre, ein Gesellschaftsraum und Lagerräume anbauen. Auf einen Außenschießstand im Dorfzentrum hatten sie nach heftigen Protesten verzichtet. Rainer Dlugosch, sachkundiger Bürger fürdie  Linke/BfBB sprach von einem Skandal, weil die CDU dem Schützenverein ein Grundstück „zugeschustert“ habe. Tatsächlich übernehmen die Schützenbrüder das Bürgerzentrum, dadurch spart die Stadt den  Betriebskostenzuschuss von 15 000 Euro ein. Allerdings wehren sich noch immer Anwohner gegen die Übernahme, zum Teil mit Rechtsanwälten.
Quelle: KSTA, BLZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über das Bürgerzentrum Schildgen

Katholische Kirche richtet Suppenküche ein
Die katholische Gemeinde St. Laurentius hat eine Suppenküche im Laurentiushaus eingerichtet. Jeden Mittwoch gibt es dort nun von 13 bis 14.30 Uhr eine kostenlose warme Mahlzeit. Geliefert wird die Suppe aus dem MKH.
Quellen: @NorbertHoerter, MKH on Facebobook, BLZ

Bergische Köpfe

  • Wolfgan Bosbach (CDU), Michael Zalfen (SPD), Maik Außendorf (Grüne) und Peter Ludemann (FDP) treten im Rheinisch-Bergischen Kreis für die Bundestagswahl an, Porträts in der RP
  • Britta (24) ist Punkerin und lebt auf dem Bauwagenplatz im Bensberger Industriegebiet, KSTA

Weitere Berichte

  • Detlef Koenig, Holding-Geschäftsführer der Evangelischen Kliniken Rheinland, kritisiert beim Kommunalpolitischen Treffen der CDU im Kreishaus Krankenkassen und Politik – und lobt die vier Krankenhäuser in Bergisch Gladbach, BLZ
  • CDU-Landtagsabgeordneten Deppe und Müller protestieren gegen erneute Kürzung der Schlüsselzulage für den Rheinisch-Bergischen Kreis um 500.000 Euro, RadioBerg
    Der SV Bergisch Gladbach legt das neue Stadion Magazin vor, u.a. mit einem Interview mit Rachid Eckert, pdf zum Download
  • Weniger Touristen im Bergischen – dafür bleiben sie länger, BLZ

Die lieben Nachbarn

  • Overath prüft mögliche Standorte für Windkraftanlagen, KSTA, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Donnerstag, 17 Uhr, Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Donnestag, 19 Uhr: Philosophischer Arbeitskreis, “Scholastik und ihre Hauptvertreter Albertus Magnus und Thomas von Aquin”, Grünen Treff, Paffrather Straße 84
  • Freitag, 20 Uhr:  Adventskonzert mit Werken von Händel, Bach, Anna Amalia von Preußen und Telemann,  St. Mariä Empfängnis Bärbroich
  • Samstag, 11 Uhr: Kindermärchenlesung mit der Bensberger Autorin Ulla Worringer aus dem Buch “Das Pferd im Schlafanzug und andere Tiermärchen aus dem Zoo” sowie das weihnachtliche Märchen “Der Hirsch, der aus der Kälte kam!”, Bücherei Bensberg,  Eintritt frei
  • Samstag, 14 Uhr: Der SV Bergisch Gladbach 09 spielte gegen MSV Duisburg II, BSA Westender Straße 36, Duisburg
  • Samstag, 15 Uhr: Die Suche nach dem Glück – lustige Tiergeschichte über das Suchen, Finden und Erkennen vom eigenen Glück mit vielen Liedern die Freude machen! Ab 4 Jahren, Theas Theater, Eintritt: 7  Euro
  • Samstag, 15:30 Uhr: Die kleine Hexe feiert Weihnachten, Theater für Kinder, Bürgerzentrum Steinbreche, Refrath
  • Samstag, 16 Uhr: Ingrid Erlhage und der Rheinische Märchenkreis erzählen winterliche Märche für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene, musikalisch begleitet vom Bläserquartett Nowak/Rinecker sowie Theo Nowak (Klavier) , Clemens Nowak (Cello) und Florentine Nowak (Blockflöte), Kirche zum Heilsbrunnen, Im Kleefeld, Eintritt frei
  • Samstag, 17 Uhr:  “Jonas und die Weihnachtsuhr” nach einer Nikolaussage, poetisches Tischfigurenspiel für Kinder ab drei Jahren, Puppenpavillon Bensberg
  • Samstag, 19 Uhr:  Offenes Adventssingen des Jugendchors “Handvoll” und des Arbeitskreis Citypastoral, St. Laurentius
  • Samstag, 20 Uhr: Adventskranzfirlefanz – eine satirische Bescherung mit Ferdinand Linzenich, Bergischer Löwe
  • Samstag, 20 Uhr: Chorgemeinschaft Zanders singt Die Kantaten I bis III aus Bachs Weihnachtsoratorium  zusammen mit dem Kourion-Orchester aus Münster, Heilig-Geist-Kirche
  • Sonntag, 11 Uhr:  Traditionelles Weihnachtskonzet der Max-Bruch-Musikschule, vierundzwanzig Türchen in Form von vierundzwanzig kurzen musikalischen Beiträgen werden geöffnet und viele verschiedene Instrumente von Harfe über Geige, Trompete und Klavier bis E-Gitarre etc. werden mit viel weihnachtlich Besinnlichem zu hören sein, Rathaus Bensberg, Eintritt frei
  • Sonntag, 12:30 und 18 Uhr: Kölsche Weihnacht mit Thomas Cüpper und Heinz Monheim, Bergischer Löwe
  • Sonntag, 15 Uhr:  “Jonas und die Weihnachtsuhr” nach einer Nikolaussage, poetisches Tischfigurenspiel für Kinder ab drei Jahren, Puppenpavillon Bensberg
  • Karnevalsportal 2012/2013: Alle Termine, Akteure, Karnevalsgesellschaften, Veranstaltungsorte
  • Alle Weihnachtsmärkte in Bergisch Gladbach und in der Region
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt


Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.