Planungsausschuss legt Pläne Marktgalerie offen, vertagt Lustheide
Der Planungsausschuss hat sich die erneut veränderten Pläne des Investors Centerscape ausführlich erläutern lassen und einstimmig für eine erneute Offenlegung der Pläne vom 3. bis 17. Juni gestimmt. Ein Antrag der Grünen, die Frist zu verdoppeln, wurde abgelehnt. Centerscape-Chef Robert Jenner gab bekannt, über die bereits bekannt gewordenen Verträge hinaus einen 15-Jahresvertrag mit Rewe über 1750 Quadratmeter abgeschlossen zu haben. Der Alternativentwurf des Bensberger Architekten Michael Neuendorff schmetterte Baurat Stephan Schmickler ab, dieser sei nie offiziell ins Verfahren eingebracht worden.
Darüber hinaus entschied der Planungsausschuss:

  • Der Antrag der Grünen, eine große Lösung für die Erweiterung des Gewerbegebietes Lustheide in Refrath zu den Akten zu legen, wurde von CDU, FDP und SPD abgelehnt.
  • Die Erschließung des Wachendorff-Geländes durch die Grundbesitz-GmbH Fiebinger & Uhlmann für eine gemischte Nutzung wurde einstimmig genemigt.

Quellen: Twitter, BLZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Marktgalerie
Alle Beiträge zur Lustheide
Alle Dokumente der Sitzung

Eine Heizung für die neue Weihnachtsbeleuchtung
Mit der neuen Fußgängerzone wird auch eine neue Weihnachtsbeleuchtung fällig. Die Stadtverwaltung hatte den Händler zur Auflage gemacht, für die rund 50.000 Euro teuren Lichterketten die neuen Befestigungsmöglichkeiten in sechs (statt vier) Meter Höhe zu nutzen. Daher mussten neue, größere Lampen angeschafft werden. Die verfügen über die moderne, stromsparende LED-Technik. Diese entwickelt jedoch keine Wärme. Daher besteht die Gefahr, dass sich Schnee auf den großen Lampen ansammelt, sich das Gewicht erhöht – und die Lampen auf die Weihnachtseinkäufer krachen. Daher verlangt die Verwaltung nun, dass Glühdrähte eingebaut werden, die bei Gefahr die Schneepracht abschmelzen können.
Quelle: BLZ

Bergische Köpfe

  • Monika Lenzen muss für eine geringfügige Geschwindigkeitsüberschreitung 38,50 statt 15 Euro zahlen – weil der Bußgeldbescheid nicht ankam und die Bürger in so einem Fall machtlos sind, KSTA; warum das nicht zu ändern ist, erfährt man in der Facebook-Gruppe Politik in Bergisch Gladbach
  • Uschi Kolloch wurde zur 1. Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Paffrath-Hand gewählt, Stellvertreter wurden Rudi Pick, und Josef Willnecker; per Mail
  • Michael Hoffmann, neuer und alter deutscher Grillmeister aus Rösrath, verrät im Interview seine besten Tipps, KSTA

Weitere Berichte

  • Didi Schacht, alter und neuer Trainer des SV Bergisch Gladbach 09 macht kurzen Prozess mit unentschlossenen Spielern, Fabian Heinen, Rachid Eckert und Ricardo Retterath müssen gehen, KSTA
  • Die Stadtverwaltung prüft erneut den Umzug zumindest von Teilen der Belegschaft aus dem Stadthaus in das neue GL Center, dem ehemaligen Verwaltungsgebäude von Krantz TKT, BLZ
  • Bergisch Gladbacher Geschäftswelt beurteilt Neubau der Kreissparkasse mit dem Hauptmieter H&M ausgesprochen positiv, nur die Karnevalisten müssen sich für die Zug-Jury eine neue Heimat suchen, KSTA
  • Bergisch Gladbachs Lokalpolitiker sind bei der Transparenz vorbildlich, KSTA
  • Kreissparkasse Köln feiert am morgigen Samstag Eröffnung von sechs neuen Regional-Filialen im Rheinisch-Bergischen Kreis, die mit der Verkleinerung des Filialnetzes einhergeht, BLZ
  • 200 Jugendliche beteiligten sich an dem noch von Fritz Roth ausgerufenen Wettbewerb „Tod, Trauer, Endlichkeit, Ewigkeit, Vergänglichkeit“, die ersten Preise gingen nach Odenthal und Rösrath, die Arbeiten sind in der Villa Zanders ausgestellt,  KSTA
  • 27 Oberstufenschüler des NCG erprobten bei einem sicherheitspolitischen Planspiel der Bundeswehr, wie man die Welt regiert, NCG Online

Umfrage der Woche

[poll id=”62″]

Die lieben Nachbarn

  • Oberbergischer Kreis: IHK erstellt Studie, wo im Oberbergischen Gewerbeflächen benötigt werden, RadioBerg

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Freitag, 19 Uhr: Stammtisch der “Aktiven Bergischen Unternehmerinnen” (ABU), 12 Apostel im Kickehäuschen, Refrath. Anmeldungen per Mail: info@praxis-boettcher.de
  • Freitag, 20 Uhr: Frühlingskonzert im Rahmen des Max-Bruch-Musikfestivals, mit dem Männergesangsverein Rommerscheid e.V., den Rommerscheider ChoryFeen, dem Rommerscheider Kinderchor; dem Chor Contrapunct e.V., RheinBerg-Galerie, Eintritt frei
  • Freitag, 17 Uhr: TS 79 lädt zur großen Zumba Fitness-Party in die Turnhalle am Langemarckweg; Vorverkauf im Fitnessstudio der TS oder am Info-Point, oder Telefon 02202 9528-0
  • Freitag, 20:11 Uhr: Philipp Schmitz Konzert, Pfarrsaal Heidkamp, mehr Infos auf Facebook
  • Freitag, 20:15 Uhr: CDU Ortsverband Bensberg/Moitzfeld lädt zum Bensberger Bürgergespräch „Klare Worte zur Wahl“ mit MdB  Wolfgang Bosbach, PROGymnasium, Schloßstr. 84
  • Freitag, 21 Uhr: Covercat spielt live im Postillion, mehr Infos auf Facebook
  • Samstag, 14 Uhr: Saisonfinale in der Belkaw-Arena, SV 09 spielt gegen Viktoria Köln, das Porschezentrum spendiert allen Einheimischen eine Stehplatzkarte, mehr Infos auf Facebook
  • Samstag, 18 Uhr: Konzert zum 200. Geburtstag von Richard Wagner, Felix Wahl (Klavier) spielt L.v.Beethoven, F.Liszt und R.Wagner, Franz Liszt Akademie Refrath,(Wilhelm-Klein-Str.18-20; Eintritt: 15 Euro, Reservierung 02204 65336 oder 02204 960387
  • Samstag, 20 Uhr: Die Birds spielen im Gasthaus “Zum Horn”, Eintritt frei
  • Sonntag: Kirschblütenlauf in Refrath, alle Infos, der Kirschblütenlauf bei Facebook
  • Sonntag, 11 Uhr: Geo-Exkursion “Als in Bergisch Gladbach noch Korallenriffe wuchsen” mit Sven von Loga, Info: 0221 860 9015 oder bei www.uncites.de
  • Sonntag, 13 bis 18 Uhr: Kinderfest in der Villa Zanders, alle Infos
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.