Die Strunde Pänz bei ihrem Auftritt 2011

Akrobatik, Musik, Clownerie und Zauberei: „Kunterbunt“, der kurzweilige Familiennachmittag für Groß und Klein, kommt jetzt zum neunten Mal auf die Bühne des Bergischen Löwen. Der Bergisch Gladbacher Verein „Bürger für uns Pänz“ veranstaltet ihn traditionell alle zwei Jahre.

+ Anzeige +

Das abwechslungsreiche Programm bringt Kinder-Künstler genauso auf die Bühne wie hochkarätige Bühnenprofis, die meisten aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis. „Kunterbunt“ beginnt am Sonntag, 17. November, um 15 Uhr im Bürgerhaus Bergischer Löwe.

„Wir freuen uns, das bisher jedes Mal der Löwe voll war, wenn sich der Vorhang für Kunterbunt hob“, sagt Vereinsvorsitzende Sylvia Zanders. „Wir haben auch dieses Mal wieder ein Programm für die ganze Familie zusammengestellt und hoffen, dass viele Kinder mit Mama und Papa kommen. Auch Großeltern sind herzlich willkommen.“

Durch das zweieinhalbstündige Programm führt launig Moderator Nikolaus Kleine.

  • Den Auftakt macht der Bensberger Puppenspieler Gerd J. Pohl mit seinen fantastischen Geschichten.
  • Danach unterhält der beliebte Dauerbrenner bei Kunterbunt: Raluti, der Akrobatik-Clown aus Burscheid, sorgt mitreißend für Nervenkitzel und Lachen mit Einrädern, Jonglagen und effektvollen Kunststücken.
  • Anschließend zeigt das Kunstradfahr-Team vom Blitz-Hoffnungsthal, was sich alles mit einem Fahrrad machen lässt, und Mr. Lo in seiner Paper-Show, wie Papier die Welt verzaubern kann.
  • Hoch fliegt sodann die Trampolin-Truppe des TV Blecher.
  • Dann zieht Zauberer Olaf aus Kürten das Publikum mit verblüffenden Tricks in Bann.
  • Zum Abschluss wirbeln die Strunde-Pänz, die Kindertanzgruppe der „Großen Gladbacher“, in atemberaubenden Tänzen über die Bühne.

Kunterbunt – der Nachmittag für die ganze Familie
Sonntag, 17. November 2013, 15 bis 17.30 Uhr
Bergischer Löwe in Bergisch Gladbach

Familien-Eintrittskarte: 10 Euro, gültig für zwei Erwachsene und ihre (maximal 3) Kinder, enthalten ist ein kostenloses Pausengetränk für jede Person.

Einlass: ab 14.30 Uhr

Karten: im Vorverkauf bei der Theaterkasse Bergischer Löwe dienstags bis freitags 10 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 13 Uhr, Telefon (02202) 389 99, sowie an der Tageskasse

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.