Nach zweijähriger coronabedingter Abstinenz freuen sich zwanzig Sängerinnen und Sänger der Gesangsklasse von Birgit Breidenbach auf ihr Publikum. Im Bocker Saal, am Marktplatz im Herzen von Bergisch Gladbach, laden sie zu einem Konzert ein, das sich rund um die Liebe dreht.

„Der Bocker Saal mit Bühne ist der ideale Veranstaltungsort. Die Akustik ist großartig!“, schwärmt Birgit Breidenbach. Die Bergisch Gladbacher Sängerin kennt den Saal seit ihrer Kindheit.

2007 fand hier bereits eines ihrer Klassenkonzerte statt. Neben ihrem Beruf als Sängerin ist Birgit Breidenbach mit Herz und Seele Gesangslehrerin und Dozentin für das Hauptfach Gesang an verschiedenen Musikhochschulen.

Ein kleines bisschen Liebe. Liebe!
Szenisches Konzert
Sonntag, 24. April 2022 um 18 Uhr
Im Großen Saal im Wirtshaus am Bock,
Konrad-Adenauer-Platz 2, 51465 Bergisch Gladbach
Eintritt 20 Euro
Karten über das Kontaktformular und an der Abendkasse

In Bergisch Gladbach konnte Birgit Breidenbach seit über dreißig Jahren ein erfolgreiches privates Gesangsstudio aufbauen. Hier betreut sie sowohl professionelle Sängerinnen und Sänger als auch Semiprofessionelle und ambitionierte Amateure und initiiert für sie interne „Nestkonzerte“ sowie szenische und konzertante genreübergreifende Projekte vor großem Publikum.

„Seit Monaten proben wir für unser Konzert im April. Wir genießen das Ensemble-Singen. Duette, Terzette, Chöre – alles ist endlich wieder erlaubt. Die Aussicht, eine große Bühne zu besingen und zu bespielen, begeistert uns alle. Der Einsatz aller Beteiligten ist schon überwältigend. Jetzt fehlt nur noch das Publikum! Das wird sicher eine ausgelassene Vorstellung.“

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.